Frage von RennyZ, 20

ALG1 Anspruch bei nebenbei Selbständigkeit?

Ich abeite als Geschäftsführer bei meiner UG (mini-GmbH) - höchstens 12 Stunden pro Woche. Einkommen reicht nicht, Gehalt kann nicht erhöht werden (Kosten drücken).

Kann ich mich bei der BA als arbeitssuchend melden für einen Vollzeitjob? Habe ich Anspruch auf ALG 1 ? Arbeite seit 1.9.14 als GF, vorher als Midi-Jobber (zwischen 450,- und 800,-).

Danke vorab für eine sachlich fundierte Info !

Antwort
von Carisa, 3

Wenn du innerhalb der letzten 2 Jahre mind. 1 Jahr versicherungspflichtig  gearbeitet hast, hättest du Anspruch auf Arbeitslosengeld1.

Während dem Bezug von Arbeitslosengeld 1, kannst du eine Nebentätigkeit ausüben auch eine selbständige Nebentätigkeit.

Wichtig ist, dass es wöchentlich unter 15 Std ist also höchstens 14,9 Std. was du arbeitest. Und du hast einen Freibetrag von 165€/monatlich. Alles was darüber hinausgeht wird angerechnet.

Wie die Regelung bei Arbeitslosengeld2 (Hartz4) ist kann ich dir aber leider nicht sagen.

Antwort
von AntwortMarkus, 7

Wenn du unter alg 2 bist, kannst du Aufstockung beantragen. Dann bekommst du anteilig alg 2

Antwort
von Samika68, 12

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten