Frage von international90, 39

ALG 2 zu Ende krieg ich vom Amt keine Kohle mehr?

Mein ALG2 ist zu Ende und ich habe einen Weiterbewilligungsantrag bekommen. Hab ich noch Recht auf Kohle ? Was muss alles ausfüllen ? und krieg ich Kohle für März falls ich die Unterlagen beispielsweise morgen abgebe oder ist das zu spät :(

Antwort
von EstherNele, 9

Normalerweise bekommt man ein Schreiben, dass der Bewilligungszeitraum  zum ..... ausläuft und dass man einen Fortzahlungsantrag stellen soll. Und den gibt es (also das Formular) gleich mit zu dem Schreiben dazu. 

Und das Ganze etwa 6 Wochen vor Beendigung des Zeitraumes. 

Wenn du es wirklich geschafft hast, diese Tatsache bis heute zu verdrängen - dann herzlichen Glückwunsch!

Im Übrigen - auf dem ersten Bescheid steht eine Bewilligungsdauer. Und wenn man noch nicht weiß, wie es nach dem Ablauf dieses Zeitraumes weitergeht - so rein organisatorisch - dann wäre genug Zeit gewesen, sich zu erkundigen. Im Jobcenter. In der infobroschüre. Oder in einer Community wie dieser.

Antwort
von user8787, 33

Die Frage ist ein Scherz, oder? ^^

Schließlich steckst du offensichtlich schon länger in dem System, solltest also wissen wie das läuft. 

Kläre das am besten vor Ort, direkt mit deinem zuständigen Sachbearbeiter. 

Fristen gelten stets für beide Seiten. 

Kommentar von international90 ,

Ich bin ehrlich gesagt kaum in der Lage irgendwelche Scherze zu machen

Gibts Geld oder nicht ? :)

Kommentar von user8787 ,

Wäre ich dein Sachbearbeiter dann vorerst.....nö. ;o) 

Antwort
von maja11111, 12

den weiterbewilligungsantrag stellt man selbständig 6 wochen vor ablauf des bewilligungszeitraumes. wenn du also heute oder morgen die weiterbewilligung abgibst, dann hat der sb bis zu 12 wochen zeit den antrag zu bearbeiten. rückwirkend bekommst du dann auch für märz leistungen so du bedarf hast. wann das wird ist eine frage die du mit der leistungsabteilung klären musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten