Frage von Fargo17,

Alg 2 Einstellungsbescheid

ALG 2 bzw. Hartz 4 Einstellungsbescheid wie lange bin ich danach noch Krankenversichert danke schonmal im vorraus.Wenn ich nur mal so zb. am 17.02.2011 kein Hartz 4 mehr beziehe wie lange bin ich dann noch Kraneknversichert.

Hilfreichste Antwort von DerHans,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du bist noch 4 Wochen nachversichert. Da die Leistung immer am Ende des Monat für den Folgemonat gezahlt wird, bekommst du dann am Ende Februar ja nur noch die halbe Leistung. Die Krankenversicherungsbeiträge musst du dann allerdings nachzahlen. Wieso wird denn die Leistung eingestellt?

Antwort von Hamster64,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

klär das mit deiner KK ab, die können dir das genau sagen, habe ich auch mal so gemacht und es klappt, habe mir das übrigens schriftlich geben lassen, für das Amt, war auch gut so. Übrigens, wenn Hartz IV nicht mehr ist,dann bist du ab dem Tag nicht mehr versichert, aber frag mal die KK, ob das bei Krankheit von denen dann solange übernommen wird, könnte sein, bin aber nicht sicher, da hat sich soviel geändert. Rede mit deiner KK, die müssen dich beraten und was du weiter machen musst.Viel Glück!

Kommentar von casilein,

Danke, der einzige, der an die richtige Stelle verweist. Ein Anruf genügt! DH

Kommentar von Hamster64,

bitte gerne, habe das auch alles hinter mir und denke, wenn ich anderen dann mit meinen Erfahrungen helfen kann, ist es nur richtig.Viel Glück!

Antwort von emma64,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nur solange die arge zahlt,bekommst du kein geld mehr bist du auch nicht mehr krankenversichert

Antwort von RaPiDrummer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bis Ende des Monats, würde ich mal sagen, da ja die Beiträge gezahlt wurden durch die Arge.,.. passiert doch im Voraus - oder? Bin mir nicht ganz sicher.

Kommentar von Fargo17,

Beruht das auf wissen wo steht das denn ich hab schon das halbe internet abgesucht.

Antwort von letiki05,

Nur, solange Du im Bezug bist. Es sind allerdings immer volle Monate. Ab 17.02. ist nicht möglich. Auch nicht, wenn Du an diesem Tag Arbeit aufgenommen hast.

Antwort von derdorfbengel,

Alle bisher gegebenen Antworte bestehen nur aus Meinung und Ahnungslosigkeit.

Du hast eine einmonatige Übergangsfrist nach Auslaufen der Versicherungsbeitragszahlung, in der Du noch Versicherungsschutz hast:

Beachte die im Link genannte Bedingung!

Kommentar von derdorfbengel,

Der Link will partout nicht erscheinen. Drum hier der Text aus dem Link zum Gesetz (§ 19 SGB 5):

§ 19 Erlöschen des Leistungsanspruchs (1) Der Anspruch auf Leistungen erlischt mit dem Ende der Mitgliedschaft, soweit in diesem Gesetzbuch nichts Abweichendes bestimmt ist. (2) Endet die Mitgliedschaft Versicherungspflichtiger, besteht Anspruch auf Leistungen längstens für einen Monat nach dem Ende der Mitgliedschaft, solange keine Erwerbstätigkeit ausgeübt wird. Eine Versicherung nach § 10 hat Vorrang vor dem Leistungsanspruch nach Satz 1. (3) Endet die Mitgliedschaft durch Tod, erhalten die nach § 10 versicherten Angehörigen Leistungen längstens für einen Monat nach dem Tode des Mitglieds.

Kommentar von letiki05,

Richtig, aber nicht durch die Arge. Es ist aus Kulanz der KV.

Kommentar von derdorfbengel,

So ein ausgemachter Unsinn!

Kommentar von DerHans,

Die Nachversicherungszeit ist gesetzlich geregelt, damit man nicht "aus Versehen" aus der Krankenversicherung raus fällt. Natürlich will die Kasse dann auch ihren Beitrag haben.

Kommentar von derdorfbengel,

"ist gesetzlich geregelt,"

Eben. Drum nix mit "Kulanz".

Antwort von sina05,

bis ende des bescheides, wenn du bis zum 17.2 alg2 beziehst bist du auch nur bis zum 17.2 krankenversichert !

Antwort von monja1995,

Normal mußt Du Dich dann selber versichern, oder in die Hufe kommen, um Dir einen Arbeitsplatz zu suchen

Antwort von nimmerlein,

Bis zum 16.02.

Antwort von Helli01,

am 17.02 bist du nicht mehr versichert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten