alg 2 Bewilligung ist abgelaufen bin ich jetzt nicht mehr krankenversichert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

und ob die Kasse Beiträge einfordern wird. und da sie dafür auch nicht deine Einwilligung benötigen, können sie es von Amtswegen machen.

wenn du nicht zahlst oder einfach nicht reagierst, dann kommst du sogar noch in den Genuss des Höchstbeitrages, der dann mit ca. 800 Euro monatlich zu Buche schlägt. Viel Spaß mit dem Gerichtsvollzieher bzw. dem Hauptzollamt, der dann bei dir auf der Matte steht.

und weil das dann nicht Strafe genug sein wird, bekommst du dann auch noch den Leistungsanspruch verringert. d.h. du kannst nicht mehr so einfach zum Arzt gehen, sondern wirst nur noch in Notfällen und bei Schmerzzuständen behandelt. und für jeden Arztbesuch darfst du dir dafür bei der Kasse einen Behandlungsschein abholen. dann darfst du gerne über die schlechte Versorgung meckern.

aber wie heißt es so schön: wie man in den Wald hinein brüllt, so schallt es heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weder in einem Arbeitsverhältnis stehst noch über das Jobcenter versichert bist, musst du den Betrag selber zahlen. Sei froh, dass es eine Krankenversicherungspflicht in Deutschland gibt, sonst müsstest du nicht nur 3 Stunden beim Arzt warten, sondern dazu auch noch selber den Arzt zahlen jedes Mal, wenn du hingehst. Und von Krankenhaus und Medikamentenkosten will ich nicht anfangen. Meine Mutter nimmt Medikamente, die pro Monat 300 Euro kosten. Durch die Krankenkasse zahlt sie 10 Euro.
Also: Entweder du suchst dir Arbeit oder du schreibst einen neuen Antrag. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
02.03.2016, 12:48

Ist ja okay ich stimme dir ja zu. Aber ich meine diese Rumwarterei ist nur etwas übertrieben. z.B wenn ein Patient nach mir kommt und weniger wartet als ich, der kommt vorher dran. Nur das finde ich absurt aber alles andere was du sagst ist ok

0

Ich denke mal du meinst Arbeitslosengeld 2.

In solchen Sachen ist immer Voraussetzung das Mann sich um alle Anträge und fristen koreckt kümmern muss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
02.03.2016, 05:17

stimmt man muss sich korrekt darum kümmern

0

Die Krankenkassen kassieren so viel Kohle aber machen ihren Job nicht richtig ! Wenn ich zum Beispiel einen Arztermin vereinbare warteich immer 2-3 Stunden länger und die lassen mich in 5 Minuten wieder raus !

Die Krankenkasse betreiben keine Arztpraxen. Für lange Warte- und die kurze Behandlungszeit können die Kassen nichts, das liegt in der Hand der Ärzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
02.03.2016, 12:51

Ich weiß es ja aber die Ärzte die kriegen auch sau viel Kohle !

0

Sag erst mal , was Du jetzt sozial  bist(weiter arbeitslos, wieder in Arbeit, Selbständig, etc etc.)Sonst kann dir keiner helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
02.03.2016, 05:13

Mein alg Antrag ist ja abgelaufen also bin ich Arbeitlos 

Lg

0

Du jammerst herum und warum hast Du Dich nicht darum gekümmert. Hoffentlich hast Du Dich auch um eine Arbeitsstelle gekümmert und Bewerbungen geschrieben oder hast Du nur die Zeit ablaufen lassen um Dein Leid hier zu klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es in Deutschland eine gesetzliche Verpflichtung gibt krankenversichert zu sein hast Du die Wahl zwischen zahlen oder auswandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung