ALG 2 berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi,

hast du Widerspruch eingelegt bei der Ablehnung? Damit hättest du es dir einfacher gemacht. Krankheit (solange ursächlich - und das ist es bei dir) ist ein anerkannter Grund für das Überschreiten der Regelstudienzeit. Oder warst du mehr als 3 Monate am Stück krank und damit nicht studierfähig?

Du sollest ganz schnell einen Kfw-Studienkredit beantragen, um deine Miete zu zahlen.

ALG bekommst du nicht. Hast du bereits einen Job und verdienst was? Wenn ja, wieviel? Bist du Mieter einer Wohnung/WG-Zimmer oder wohnst du bei deinen Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor knapp drei Jahren warst du angeblich noch Azubi, wie kannst du dann jetzt Jurastudent im 8. Semester sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pheny145
31.05.2016, 06:29

Ich hab meine Ausbildung abgeschlossen und danach studiert, wo schließt das eine das andere aus ?

0

Also laut eigener Aussage hast du 2012 deine Ausbildung begonnen und dann auch abgeschlossen, das muss dann 2015 der Fall gewesen sein.

Irgendwie passt das nicht zusammen dass du dann ab 2015 Jura studierst und jetzt im 8. Semester bist.

Ich glaube, ich ahne, was du für psychische Probleme hast. Hat das eventuell was mit einem Lügenkonstrukt zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pheny145
29.06.2016, 10:45

Vielleicht habe ich in einem von den beiden Fällen für einen Freund gefragt ? Wie hobbylos kann man sein das man den Lebenslauf von gutefrage.net-Usern überprüft du pic 😂

0

Während eines Studiums stehst du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung.

Daher gibt es für dich kein Alg2!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch Jurastudent...mega arrogant...Klischee erfüllt!!

Du bekommst kein ALG 2....Auch wenns dir nicht gefällt!!!

Kredit, Eltern , Stipendium oder arbeiten(dann dauert das Studium halt länger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pheny145
31.05.2016, 07:13

Man merkt an deinem völlig zurück gebliebenen Kommentar das du vermutlich ein wenig auf der Strecke geblieben bist und nie eine Uni von innen gesehen hast, aber trotzdem kannst du dir eventuell vorstellen was ein Jura Studium an Zeit beansprucht. Außerdem habe ich wie oben erwähnt gesundheitliche Probleme, aber danke trotzdem für deinen Versuch ;)

0

Vielleicht findest du neben eines Studienkredtis auch nebenbei einen kleinen Job, der dir 200 Euro pro Monat oder so gibt, dann muss der Kredit nicht so hoch sein.

Frag aber trotzdem mal beim Jobcenter nach. Ich glaub es sieht da schlecht aus, aber Fragen kostet ja nichts.

Können deine Eltern dich vielleicht mit 100 Euro pro Monat unterstützen? Oder andere Verwandte, als zinsloser Kredit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung