Frage von lsdguy, 29

Alg 2 abgezogen wenn ich 25 bin und Zuhause lebe?

Guten Tag

Ich habe eine Frage und zwar lebe ich Zuhause (25), bin also eine "Bedarfsgemeinschaft" mit meinen Eltern zusammen, welche die "Haushaltsgemeinschaft" bilden nehme ich an. Ich krieg momentan Alg 2 und befinde mich im Wartesemester. Meine Eltern kriegen noch 400 euro Stütze für die Miete usw. Jetzt meine Frage:

Ich hab jetzt einem befristeten Job für 2 Monate wo ich ca 1200 Netto bekomme. Wird dann die Stütze von meinen Eltern auch abgezogen? Da ich ja 25 bin und eine wigene Bedarfsgemeinschaft bilde.

Hab im job center angerufen aba keinen erreicht und zwitlich klappts qegen arbeit schlecht.

Liebe grüße

Antwort
von dasadi, 29

http://www.gegen-hartz.de/bedarfsgemeinschaft.html

Unter diesem Link findest Du Deine Frage komplett beantwortet

Kommentar von lsdguy ,

Also hab ich das richtig verstanden dass ich dann zur miete was beitragen muss?

Kommentar von dasadi ,

Bei Bedarfsgemeinschaften wird das Einkommen aller mit eingerechnet. Aber bist Du sicher, dass Du noch zur Bedarfsgemeinschaft zählst ? So weit ich weiß, gehört man mit 25 nicht mehr zur Bedarfsgemeinschaft der Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten