Frage von LifeLikeYou, 34

Alexander der Große? Weltwirtschaft?

Warum wurde die Zeit des Alexander des Großen & seine Wirtachaft auch Weltwirtschaft genannt? Bitte nur richtige Antworten die logisch sind. Danke im Vorraus 😊

Antwort
von berkersheim, 18

Das ist eine gute Frage. Das hat etwas mit unserem Eurozentrismus zu tun, wenn wir die Antike bewerten. Der Ausdruck zeigt, dass für Historiker, die diese Bezeichnung wählen, die Sicht der Welt damals sehr eng war. Nun haben wir in der Tat von anderen Teilen der Welt - China ausgenommen - nicht so viele Informationen, obwohl es offensichtlich noch andere Hochkulturen gab. Wir haben sogar von Alexanders Zeit keine wirklich guten Wirtschaftsinformationen. Aus europäischer Sicht hat Alexander natürlich Türen zu Kulturen außerhalb Griechenlands aufgestoßen. Über die Hochkultur der Perser wissen wir ja auch nicht so viel. Lange Zeit war halt Griechenland und dann Rom die Welthochkultur, die auch noch extrem hochstilisiert wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community