Frage von Meferro, 92

Aldi Zahnpasta gesund?

Hallo habe bei einer Freundin übernachtet und wollte Zähne putzen .
Sie gab mir ne Zahnbürste und Zahnpasta . Ich benutze ja Odol M 3 oder Biorep. ( 8 € ) .
Da stellt Sie mir ne 40 Cent Tube von Aldi hin ,Eurodont . Ich musste sie fast auslachen aber sie versicherte mir das die zahncreme von Aldi sehr sehr gut ist günstig ist und sie es seit Jahren benutzt . Nun ja habe es probiert und es schmeckt mir sogar ..
Ist das auf Dauer gesund ? Wenn ja,
werden die Menschen doch medial ver.....t mit teuren Produkten - oder nicht ?
Bitte um Erliche antworten !

Antwort
von FelixFoxx, 29

Mein Zahnarzt sagte mir, dass es völlig egal ist, welche Zahnpasta man benutzt. Die Zahnpasta vom Discounter ist genauso gut wie eine super teure Zahncreme. Wenn man genug Werbung macht, bekommt man sein Produkt auch teuer verkauft....

Antwort
von musenkumpel, 20

Preise werden so gesetzt, dass Konsumenten die Waren bei größtem Gewinn kaufen.

Da spielt das Image und der Name eine Rolle, und eventuell Inhalsstoffe und Produktionsverfahren, aber da man die nie genau kennt fällt das auch schon in den Imagebereich.

Unterm Strich lassen wir uns also dauernd verarschen, so oder so.

Ob mit 'billigTM' oder 'gesundTM'

(vielleicht nur ne Teilantwort ;P aber ok)

Der wichtigste wirkstoff ist Fluorid, der is überall drin.
https://www.test.de/Zahnpasta-im-Test-4607097-0/

Die seite ist aber nicht freigeschaltet, also wird hier zum Glück noch etwas auf den Test eingegangen

Da wird die Aldi-Zahncreme mit Gut erwähnt und hat geringen Abrieb
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/zahnpasta-im-test-stiftung-warentest-l...

Fängt an, dass es oft nur Marketing ist und die Odol med3 nicht weißere Zähne macht. (gut, aber mit hohem Abrieb)
http://www.stern.de/panorama/wissen/ratgeber-stiftung-warentest/gesundheit/stift...

Und hier sind die Ergebnisse nochmal
http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/zaehne/news/zahnpasta-im-test-billig-ist...

So, keinen Bock mehr. Warum geben die ihre Ergebnisse nich gleich frei..

Irgendwo stand noch was vom Elmex-Mythos. Die wird ja auch laufend von Zahnärzten empfohlen...

Antwort
von Zicke1008, 41
Kommentar von musenkumpel ,

http://www.testberichte.de/zahn-mundpflege/556/zahnpasta/odol-med3.html

Danke, da sind wenigstens die Bewertungen freigeschaltet.

Antwort
von Loki87, 15

Ich wette mit dir, dass die Inhaltsstoffe deiner ach so tollen Zahnpasta so ziemlich ähnlich - wenn nicht sogar die Selben sind!!! 
Natürlich werden die Leute ver... man zahlt doch lediglich die Marken, die mit ihren ach so tollen Produkten werben sie seien die besten die es gibt....

Dabei ist es absoluter Unsinn... Billiger ist sogar manchmal besser!!!! 

Es ist genauso wie mit den Deluxe Artikeln in den Supermärkten... Oft gleiche Produkte der Supermärkte nur schöner verpackt... alles Strategie um mehr Kohle zu bekommen!!!

Antwort
von miboki, 36

Was glaubst Du wohl, wären die Folgen, wenn die Zahnpasta von Aldi oder einer anderen Firma gesundheitsschädlich wäre? Es mag sein, dass hochpreisigere Marken weitere Inhaltsstoffe haben, die zusätzliche Effekte erzielen sollen (Aufbau von Zahnschmelz etc). Letzendlich sind es nur Werbeversprechen. Ein Zahnarzt erkennt nur, ob Zähne gut oder schlecht gepflegt sind und nicht, mit welcher Marke geputzt wurde.

Antwort
von Franz577, 36

Also ganz ehrlich, da hast eher du dich lächerlich gemacht als deine Freundin!

Auslachen würde ich eher solche Leute, die 8€ für eine Tube Zahnpasta ausgeben!

Die von Aldi ist sicher nicht schlechter, wenn überhaupt.

Brauchst ja nur mal Vergleiche von Stiftung Warentest anschauen. Da sind auch oft die teuren Produkte sogar am Schlechtesten.

Und was heißt "gesund"? Du sollst dir damit nur die Zähne putzen und sie nicht essen. Wenn du die teure Zahnpasta essen würdest, wäre das auf Dauer sicher auch nicht "gesund".

Antwort
von Sansibar007, 23

Benutze auch Aronal und Elemx aber die Aldizahnpasta ist auch sehr gut!

Antwort
von martinzuhause, 41

"Biorep."

bisher konnte der anbieter nicht mal nachweisen das da überhaupt etwas repariert wird. sie machen nur werbung und hoffen auf leichtgläubige kunden

Antwort
von camillasophie, 12

Ganz einfach die Aldi-Zahnpasta wirft nicht Millionen von Euro in die Werbeindustrie. Sie kaufen keine Celebrities ein, damit sie ihre schönen weißen Beisserchen in die Kamera halten. Dadurch ist sie günstiger, was aber noch nichts über die Zusammensetzung aussagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten