Frage von SavageXCabbage, 54

Albtraum..Bedeutung?

Hallo. Ich hatte letzte Nacht einenTraum in welchem ein anderes ich versucht hat mich zu erwürgen ..Diese Szene hat sich dann einige Male wiederholt bis ich träumte, dass ich einen Nervenzusammenbruch erleide und mich übergeben muss wodurch ich an meinem eigenen Erbrochenen ersticke..Als ich aufwachte, zitterte ich stark und musste mich übergeben. Ich träume häufig sehr lebendig aber habe mich dadurch noch nie so verstört und beängstigt gefühlt. ..Zu mir als Person : ich lebe momentan nicht in meinem gewohnten Umfeld wodurch sich die PanikAttacken wieder häufen ..Darunter leider ich sehr und bin überfordert. ..Kann mir jedoch keine Hilfe momentan suchen obwohl ich häufig sehr negative Gedanken auch meine Zukunft betreffend habe..Was könnte dieser Traum bedeuten ..Wie sollte ich damit umgehen ?

Freundliche grüße aus Japan

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vierfarbeimer, 14

Der Tod steht in der Bild- und Traumanalyse für die Emotion erschöpft und für die Funktion stecken bleiben. Diesen Traum kann man in direktem Zusammenhang mit deinem psychischen Krankheitsbild sehen. Du bist durch deine Panikattacken erschöpft. Wie und wo du psychisch stecken geblieben bist, musst du in der Psychoanalyse mit deinem Therapeuten heraus finden. Deshalb solltest du mit deinem Therapeuten auch über solche Träume sprechen.

Antwort
von silberwind58, 17

Du bist mit Dir selbst momentan nicht im reinen! Das hat das andere Ich gezeigt,es hat Dich gewürgt! Fang mal von vorne an,versuche,Dir helfen zu lassen bei Deinen Sorgen und Problemen,die scheinen Dich ja sehr zu belasten. Wenn alles wieder in Deinem Leben im Lot ist,schläfst und träumst Du auch wieder besser! Alles Gute!

Antwort
von waveboardexpert, 35

Nichts. Manchmal hat man halt Albträume. Wenn du keine traumatischen Ereignisse in deinem Leben hattest und diese sich im Traum wiederholen, ist nichts mit dir.

Aber, wenn es dir wirklich psychisch so mies geht, dann solltest du über deine momentane Situation nachdenken und mit Familie und Freunden reden, wie ihr das ändern könnt.

Ich habe auch mal geträumt, dass ich von Sumoringern durch die Nachbarschaft gejagt wurde.

Kommentar von lavre1 ,

ja es bedeuitet nichts direkt, aber hey!! das ist ja nicht mehr ein normaler alptraum.

Antwort
von lavre1, 19

wenn du wieder zurück bist, lässt du dich bitte wegen den angstzuständen untersuchen, sowas ist nicht mehr normal. suche im netz ein bisschen herum, was die anderen leute mit panikatacken machen.

gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community