Frage von Michelle150500, 21

Albtraum und Lähmung 3 Mal in 3 Stunden?

Hallo

Ich hab heute von 14 bis 17 Uhr geschlafen & bin zwischenzeitlich immer wieder "aufgewacht". Das heißt ich hatte einen Alptraum dass mich meine Oma gestreichelt hat und mir an den Ars*h gefasst hat. Es hat sich sehr real angefühlt & wollte sagen dass sie aufhört konnte ich aber nicht. Ich konnte mich nicht bewegen obwohl ich danach wach war und habe keine Luft mehr bekommen. Ich habe versucht die Decke wegzutun aber wie gesagt ich war wie gelähmt am ganzen Körper. Soetwas ist mir noch nie passiert. Gestern habe ich erfahren dass ein sehr guter Freund von mir (16j) einen Motorradunfall hatte & falls er wieder aufwacht ist er queerschnittsgelähmt...

Kann das einen zusammenhang haben oder warum ist mir das 3 Mal passiert als ich geschlafen habe? Jedes Mal war es ein schlechter Traum.

Antwort
von RealAwnser1, 11

1.Schlafparalyse(Du bist ,,wach" aber dein Gehirn hat noch auf Schlaf geschaltet.

2.Nein das mit deinem Freund ist nur Zufall kein Schicksall

3.WECHSEL DEINE OMA!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten