Albtraum jetzt angst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach irgendwas, was dich beruhigt, z.B. schöne Musik hören oder an etwas Angenehmes, schönes denken. Mach dir klar, das das nur ein  Traum war, der nichts mit deinem realen Leben zu tun hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst haben brauchst du nicht, man träumt nicht zweimal das gleiche.

Wusstest du dass Menschen träume kontrollieren können?. Laut einer Studie wenn man am Tag verteilt 10 mal zu sich sagt "Ich bin nur in einem Traum", ist die wahrscheinlichkeit sehr groß, dass du dies im Traum realisierst.

Dann kannst du deine Träume steuern wie du willst, du kannst im Traum machen was du willst, einfach alles. Ist dann wie eine virtuale Welt. Also sei nicht schreckhaft gegen Träume, versuche sie zu erreichen mit dem Gedanken dahinter, sie zu kontrollieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach abwarten und ablenken.. ist eh wochenende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest "Lights Out" streamen. Nur Spaß 

Mach dir Licht an und hör etwas Musik, oder denk über irgendwas langweiliges nach. ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musik hören leise und dann damit nm probieren einzusachlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch nochmal, dir klarzumachen, was im Traum passiert ist. Gerade Alpträume sollte man nicht ignorieren! ich meine nicht, dass Alpträume real sind, aber die Symbolik schon! Wenn dich etwas verfolgt hat, verfolgt dich etwas in echt (also kein Monster, sondern eine unerledigte Aufgabe oder so)? Deute deine Träume! Aber nicht mit solchen Websites wo drinsteht, dass 'das und das' immer 'das und das' bedeutet. Du musst das, was im Traum vorkommt auf deine Lebenssituation anwenden. Dann kannst du auch davon profitieren. Deine Träume sind nicht gegen dich! Wenn man so deduktiv an seine Träume rangeht, kommen sie einem gar nicht mehr so angsteinflößend vor und wenn man die Probleme, auf die diese Träume hindeuten, löst, dann kommen sie auch nicht mehr. Ich zum Beispiel hatte jetzt seit mehreren Jahren keine Alpträume mehr. Und ich schreibe mir meine Träume auf, also erinnere ich mich auch an sie. Und ein Alptraum würde mir nicht entgehen. Also setze dich mit deinen Alpträumen auseinander! Wenn du magst kannst du mir ja mal deinen Traum schreiben. Dann kann ich mal versuchen ihn mit dir zu deuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung