Albträume seit umzug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist glaube ich ganz normal. Du hast dein altes Zuhause verlassen in dem du mit deiner Familie warst, in dem du aufgewachsen bist, in dem du schüne Momente hast und bist in eine eigene Wohnung gezogen in der du wie ich vermute alleine bist.

Versuch einfach an das positive an deiner neuen Wohnung zu denken, versuch dort deine Zeit mit etwas schönem zu verbringen.

Es wird dann sicherlich besser. Nicht ist von Dauer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheaSixx
01.08.2016, 23:42

Ich danke dir!:)

1

Normal ist relativ aber du verlässt mit dem Umzug, einen für dich vertrauten, beschützen Bereich und es kommt was neues, daher machst du dir Gedanken was verständlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein Riesenschritt in das eigene, selbständige Erwachsenenleben. Und große Wendepunkte können Angst machen, das IST normal. Klar, dass Dich vieles beschäftigt; die Angst, ob Du alleine klarkommen wirst, die Umstellung, auf Dich alleine gestellt zu sein - und Dein Unterbewusstsein verarbeitet das gerade in krassen Träumen.

Es ist absolut natürlich, davor Angst zu haben. Aber sieh's mal so: das haben schon so viele vor Dir, Dümmere, Faulere, Ärmere, Feigere oder was weiß ich geschafft :D.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheaSixx
01.08.2016, 23:41

Deine Antwort beruhigt mich grad,danke! :D :)

0

Was möchtest Du wissen?