Frage von DRPEPPER212, 886

Alberto hat mit Youtube aufgehört weil er nicht mehr dass machen kann, was ihm spass macht. Wie meint er das?

Alberto hat ja im Video von "Saftiges Gnu" gesagt, dass er mit Youtube aufgehört hat, weil die Leute das nicht mehr schauen, was den Youtubern spass macht zu machen. Und darum sind dann ja auch seine videos anders geworden.
Ich verstehe das irgendwie nicht, weil die Zuschauer haben sich doch nicht verändert? Und vor allem würden doch alle alberto-zuschauer sich wieder die alten Formate/Videos von früher wünschen und Alberto sagt, dass sich die Leute das weniger anschauen würden..
Wäre froh wenn mir jemand antworten würde :)

Antwort
von herzgefuehle, 782

der Hat sich der jungen Nutzergruppe angepasst wie viele Youtuber. Die machen nicht was ihnen Spaß macht, sondern dass was die Leute sehen wollen. Denn damit verdienen sie ihr Unterhalt. Y-Titty zum Beispiel hat von den Youtube Einnahmen  gelebt und da ist es wichtig, das die Leute das auch schauen

Kommentar von DRPEPPER212 ,

Aber dass, was die Leute sehen wollen sind doch keine Produktplazierungen?
Was die Leute sehen wollen sind doch Videos wie früher..

Kommentar von herzgefuehle ,

aber er hat sich halt auch verändert und ohne Produktplazierungen und Werbung kann er halt nicht leben

Kommentar von DRPEPPER212 ,

Ja aber schau dir mal das video an was ich gesagt habe. Da hat er was anderes erzählt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community