Frage von Anonyquestions, 313

Albanerin und deutscher in eine Beziehung HILFE?

Hey Leute ich bin mit meiner albanischen Freundin ca. 9 Monate zsm. Wir lieben uns über alles, aber wegen ihren Eltern können wir keine öffentliche Beziehung führen. Die Eltern von ihr möchten eine albanischen Freund und wir wissen einfach nicht was wir machen sollen.

Antwort
von tanztrainer1, 130

Einer Freundin von mir ging es ganz genau so, sie ist Türkin.

Sie hatte sich "erlaubt" ohne den Willen ihres Vaters einen Afro-Amerikaner zu heiraten! Für den Vater war sie quasi gestorben. Er verbot auch seiner Frau und den Geschwistern Kontakt zu ihr zu halten. Aber die Mutter, die Schwestern, Tanten und Cousinen scherten sich darum gar nicht.

Ich habe sie kennengelernt, als ich meinen Sohn in der Klinik zur Welt brachte. Ihre Tochter kam da etwa eine Stunde später auf die Welt. Also ihre Mutter, die Schwestern und auch die Tanten und Cousinen kamen alle zu Besuch, alle aber nur heimlich.

Nachdem der Vater aber gestorben ist, hat sie auch wieder Kontakt zu den Brüdern und den Cousins, die jetzt kein Problem mehr damit haben.

Haltet einfach durch. Oft wird eine Beziehung von den Eltern dann doch irgendwann akzeptiert. Also nach einer Heirat und ganz besonders dann, wenn Enkel da sind.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Kann es sein, dass ihre Eltern Muslime sind? Da gibt es halt die meisten Probleme.

Aber ich kenn das auch von einer italienischen Familie, die zuerst auch wollten, dass der Sohn eine Italienerin heiratet. Ist aber in der Zwischenzeit auch alles paletti.

Antwort
von mut19, 217

Mir ging es ähnlich so. Ich als Albaner war mit einer Nicht-Albanerin zusammen. Mir wurde fast jeden Tag gesagt dass ich mit ihr Schluss machen soll. Ich wollte meine Eltern nicht enttäuschen und wusste dass das eh keine Zukunft haben wird dann hab ich Schluss gemacht. . (Meine Eltern sagten immer: Wenn du mit einer nicht-Albanerin heiratest, was sollen dann unsere Verwandten von dir denken?) Viel könnt ihr da nicht machen außer sie will später ohne ihren Eltern, Brüdern leben. Viel Glück euch zwei.

Antwort
von julialjfi, 180

Du solltest das tun, was du selbst für richtig hältst. Natürlich ist das leichter gesagt als getan und es wäre auch komisch, würde man sich rein gar nicht zu Herzen nehmen, was die Eltern von seiner Beziehung halten... dennoch ist es DEINE Beziehung, es ist DEIN Leben. Du triffst deine eigenen Entscheidungen und du solltest stark und selbstbewusst genug sein, deinen Eltern gegenüber zu treten und ihnen straight ins Gesicht zu sagen, dass du deine Freundin liebst und sie an der Stelle nicht mitzureden haben, vor allem, wenn es nur darum geht, was der Rest der Familie denken könnte.
Wenn ihr euch traut, dann lad deine Freundin mal zu dir nach Hause ein, damit sich deine Eltern ein Bild von ihr machen können und vielleicht sind sie anschließend dann ja gar nicht mehr so abgeneigt.
Wie auch immer... Natürlich bleibt die Entscheidung bei dir, aber wenn du sie liebst, dann sollte kein Mensch der Welt der Grund dafür sein, dass du dich von ihr trennst.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Da geht es aber um die Eltern seiner Freundin! Erst mal richtig lesen.

Kommentar von julialjfi ,

Na ja gut dann eben andersrum :P

Antwort
von mhssm123, 144

Mach lieber Schluss.
Wenn du sie wirklich liebst, willst du bestimmt nicht, dass sie ihre Familie dadurch verliert.
Sie wäre für ihre Eltern eine Schande und deswegen auch für sie gestorben.
Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass das auch für dich nicht gut enden wird..
Wenn das erstmal ihre Brüder/Cousins oder Onkel erfahren, bist du dran.
Also beende es, bevor es zu spät ist.
Es gibt noch so viele hübsche Frauen aus so vielen Nationalitäten und du suchst dir eine Albanerin...
Das kann gar nicht gut enden ..

Antwort
von MaraMiez, 236

Drei Möglichkeiten:

1. weiterhin heimlich zusammen sein...das geht vielleicht noch ein Weilchen gut, wird aber letzten Endes keinen glücklich machen.

2. trennen, damit deine Freundin sich dem Willen ihrer Eltern unterwerfen kann.

3. zusammen bleiben und dazu stehen. Das heißt, mit ihre Eltern reden und wenn diese das nicht billigen drauf pfeifen und das eigene Leben in die eigene Hand nehmen.

Für letzteres braucht deine Freundin eben die sprichwörtlichen Eier in der Hose. Wenn sie die nicht hat, wird eure Beziehung scheitern.

Antwort
von sadquo, 25

Habe das selbe Problem.. ich bin die Albanerin 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community