Frage von Ines60, 64

akute Zahnfleischprobleme mit Eiter und Schmerzen?

Meine Mutter, 75 Jahre, trägt am Unterkiefer eine Vollprothese. Leider hat sich ihr Kiefer soweit zurückgebildet, daß er fast schon eben ist. Und da fangen auch schon die Probleme an. Sämtliche Haftcremes bringen nicht den gewünschten Erfolg, zumal auf einer Stelle ein Druck vorhanden ist durch ein sich abzeichnenden Kieferknochen. Dazu kommen jetzt sich entwickelnde Probleme wie Entzündungen mit Bildung von Eiterblasen und Schmerzen. Verschiedenste Spülungen helfen nicht. Sie wurde von ihrem Zahnarzt auch schon zu einer Oralchirurgie zur Abklärung der permanenten Entzündungen überwiesen, wo auch Proben entnommen wurden, aber ohne wesentlichem Ergebnis. Nun wird eine Allergie vermutet. Die Zahnärzte sind eigentlich mit ihrem Latein am Ende, was natürlich für meine Mutter sehr beunruhigend ist, da die Schmerzen und Entzündungen nicht behandelt werden, statt dessen weiter nach Ursachen gesucht wird. Sie kann kaum noch essen, weil alles brennt, geschweige noch ihre Prothese einsetzten. Was raten Sie mir bzw. meiner Mutter ?????

Antwort
von Saurier61, 41

Hallöle,

gegen Entzündungen und Eiterblasen...

A) Immunsystem stärken mit Cistustee 1 Teel. auf eine Tasse kochendes Wasser 10 min. ziehen lassen 3x täglich

B) Spülungen mit Kalumuswurzeltee  15 Min. ziehen lassen. 3-4 x täglich

bis die Entzündung weg ist nur sehr weiche Nahrung essen

. Haftpolster für die Prothese nehmen http://www.protefix.de/haft-polster/gebrauchsinformationen-haft-polster

LG vom Saurier61

Kommentar von Saurier61 ,

sorry... Kalmuswurzel...

Kommentar von Ines60 ,

Habe beide Sorten Tee in der Apotheke gekauft und werde es erstmal meiner Mutter empfehlen. Sie werden über Erfolgt oder Mißerfolg von mir informiert. Vielen Dank erstmal. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten