Frage von MusicL0ver, 50

Akute Schmerzen in den Hoden?

Ich hatte jetzt in den letzten Monaten/ letztem Jahr relativ seltene sporadische kurze sehr starke Schmerzen in den Hoden, welche sich durch ein starkes Ziehen/ Drücken/ Kneifen beschreiben lassen sollten. Diese waren komplett unabhängig von Zeit, Ort und Ursache, da sie (zumindest nach meiner Beobachtung) ohne Grund auftraten. Die Schmerzen traten in der gesamten Zeit geschätzt vielleicht nur 4-5 Mal auf. Ich habe mich bereits jede Menge im Netz schlau gelesen, konnte allerdings nirgends etwas auf meine Situation passende mögliche Ursache finden... Mir ist es außerdem sehr unangenehm einen Urologen/ Hausarzt aufzusuchen, da ich mit meinen 16 Jahren bisher noch nie eine solche Situation erleben musste und mir nicht Wohl dabei ist jemanden meine Privatssphäre abtasten zu lassen. Daher wollte ich Fragen, ob irgendjemand hier eine Idee hat, was es sein könnte und ob ein Besuch bei dem zuvor genannten Arzt unumgänglich ist (was mir leider eigentlich Bewusst ist...).

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Abbrandler, 27

Mein Sohn hatte ähnliche Beschwerden, auch er hat den Arzt aufgesucht ! Es können normale Wachstumsschmerzen sein, es könnten aber auch Krampfadern an den Hoden sein. FALLS es so wäre müsste man was machen, da ansonsten ev. Deine Zeugungsfähigkeit beeinträchtigt wird.. aber das muss trotzdem ein Arzt (Urologe, Hausarzt, ev. Kinderarzt) abklären !!  P.S.  auch wenn es ev. Dir  peinlich ist, ein Arzt denkt sich wirklich nichts dabei!!  Gespräch - Hosen runter - ein kurzer Blick, ev. kurz abtasten und schon ist es wieder vorbei :-)

Antwort
von Bambi201264, 32

Also egal, was Du hier jetzt für Antworten bekommst, Du solltest auf jeden Fall zum Urologen gehen, und wenn es nur ist, um auszuschliessen, dass Du krank bist.

Theoretisch könnten es Wachstumsschmerzen sein, gerade in Deinem Alter, haben Deine Freunde das denn auch mal?

Aber geh lieber zum Arzt. Der denkt sich dabei höchstens, dass Du ein intelligenter Junge bist, der an seine Gesundheit denkt.

Antwort
von Mikromenzer, 35

Nein, geht zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten