Frage von Juusa, 34

Akustik Set in E-Drum für Unterricht umrüsten. Gehen 2 an ein interface?

Hallo Leute, ich unterrichte Schlagzeug und muss wegen wechselnder Räumlichkeiten auf E-drums umrüsten. Da ich davon eher weniger verstehe hoffe ich hier auf Hilfe.

Kann ich meine aktuellen akustik Sets mit meshfellen und trigger ausstatten (plus Becken und hihat pads) und per y-splitter an ein Interface anschließen?

Und damit ich später auch zu playalongs/Musik vom Handy spielen kann alles über ein kleines mischpult an boxen oder kopfhörer senden?

Hab ich irgendwo ein Fehler und was würdet ihr mir empfehlen?

Bin für Antworten sehr dankbar Gruß Julia

Antwort
von frageloch, 21

Hi, willst Du Drumsoftware im PC als Klangerzeuger nutzen? Mit einem Y-Kabel funktioniert es nur bedingt. Wirst keine DualTrigger (Head / Rim) nutzen können. Das ganze hängt auch von den verwendeten Triggern und dem Interface ab. Bei einem Drum-Modul, z.B. von Roland, funzen die Y-Spltter wie beschrieben ohne Dualtriggering und nicht gleichzeitig. Wenn du also beide Trigger gleichzeitig auslöst wird nur einer als Sound widergegeben.

Umrüsten kannst Du ein A-Set "relativ" einfach. Es gibt spezielle Shops, auch die bekannten Musikshops, die alles nötige anbieten. Aluschienenmit Trigger welche z.T nur am Rand in die Trommel eingehangen oder an den Böckchen verschraubt werden. Meshfelle und Klinkenbuchsen zum Einbau in das Luftloch des Kessels. Natürlci kannst Du auch noch weiter zurück und den Triggereinbau komülett selber planen. In den Spez. DIY-Shops gibts Infos zu Allem.

Am besten wäre ein Triggerinterface oder Drummodul mit ausreichenden Trigger-Inputs um jedes Pad einzeln anzuschließen. Von der Y-Lösung halte ich nicht soviel, da es bei mir sehr oft Fehltrigger (kein Sound) verursachte und so sehr ärglich war. Wenn du nicht gerade ein Monster-set umrüsten willst reichen die Inputs bei allen Modulen aus. Bass-Snare-3Toms-Hihat-Ride-2xCrash sind eigentlich Standard. Oft sind noch 1-4 Aux-Eingänge vorhanden, welche Du für zusätzliche Toms oder Becken nutzen kannst.

Ich nutze einen 12 kanal Kleinmixer mit dem ich alle Quellen ( CD, LP, MP3, PC) mit meinem Drum-Modul mixen kann. das funzt sehr gut und bedarf nicht jedesmal ein umstöpseln am Mix-Eingang des Moduls und ich kann die Lautstärke (Quelle / Modul) genauer einstellen.
Hoffe ich konnte Dir ein wenig Einblick geben.

Habe jetzt erst verstanden was Du meinst. Zwei Sets an ein Interface oder Modul. Glaube nicht, dass das funzt, aber da bin ich auch am Ende meines Wissens, denke aber es verhält sich ähnlich wie mir zwei Pads an einem Triggerinput, eher schlecht
Gruß F.


Kommentar von frageloch ,

natürlich kannst du auch zwei Module / Interfaces an einen Mixer anschließen und so alles zum Amp schicken und über Kopfhörer oder Speaker abhören. Ein Tip für den Umbau "Drum-tec" die bauen A-Sets als E-Sets. leider nicht billig, bieten aber auch Umrüstungssätze an. Über Google, Drummerforen und A-Set Umrüstung,  gibt es alles was Du Wissen musst, viel mehr als ich dir hier schreiben kann. ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten