Aktuelles Beispiel für Medienmanipulation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aufgabenstellung ist traurig, weil der Aufgabensteller davon ausgeht, dass Medien manipuliert werden. Soll heißen: Wenn Du der Meinung wärst, dass Medien (in Deutschland) nicht manipuliert werden, hast Du beim Aufgabensteller ganz schlechte Karten. Das kann's aber nicht sein! Fazit: Du hast ein blödes, und vom Lehrer(?) manipulierte Thema bekommen. Herzlichen Glückwunsch----oder mein Beileid! Den Mut, dem Lehrer das zu sagen, wirst Du nämlich nicht haben. Oder ist alles ganz anders, als ich das vermute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fulchecker
08.11.2015, 17:19

Ne, so schlimm is es jetzt auch nich :D Das Thema heißt "Massenmedien - zwischen Manipualtion und Information?" Es ist ein Gruppenreferat und ich mache den Manipualtions-Teil, deswegen hab ich halt nur danach gefragt. :D Wir sollen halt am ende vom Referat zu nem Fazit kommen, ob sie jetzt manipulieren oder nicht.

0

guck dir mal den fall kachelmann-bildzeitung an... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fulchecker
08.11.2015, 16:26

Lustig, dass du den erwähnst :D Wollten wir eigentlich machen, aber unsere Lehrerin meinte, der sei zu alt -.-

0