Frage von florian195, 66

Aktuelle Wahlen in Österreich und Asyl?

Wie seht ihr das Thema Asyl und das starke abschneiden der Fpö in Österreich bei der BP wahl.
Ich finde das vollkommen korrekt.
Denn mich regt das nur mehr auf das alle möglichen Nationen reigelassen werden sich hier auführen und an Frauen vergehen, sowie Staatliche Mindestsicherung kassieren und z.B Leute die ihr ganzes Leben gearbeitet haben am Existenz minimum leben.
Und die sogenannten "Flüchtlinge" bekommen nicht mal ne Strafe oder was wenn sie sich an Frauen vergehen das muss man sich mal vorstellen....
Wie seht ihr das?

Antwort
von sahov, 32

Und was glaubst du kann jetzt der BP dran ändern?

Kommentar von florian195 ,

Der Regierung druck machen!
Endlich mal härter durchzugreifen in Sachen Strafen usw.

Antwort
von h3nnnn3, 28

joar, klingt ziemlich nach nazi ...

Kommentar von florian195 ,

Ne überhaupt nicht!
Die die wirklich hilfe brauchen den muss geholfen werden!
Kinder Familien usw...
was ich aber nicht einsehe ist das junge Männer auch aus Afrika oder teils Ländern kommen wo kein Krieg herrscht, sich an Frauen vergehen und keine Strafe bekommen !
Und das hat rein gar nichts mit Nazi oder sonst was zu tun
aber die Wahrheit darf man ja nicht sagen weil dann ist man gleich ein nazi oder so .
Aber das sind dann halt einige die keine sonstige Argumente haben

Kommentar von h3nnnn3 ,

die ursache ist doch, dass die polizei dank viel zu knappem budget völlig überfordert ist und die strafverfolgung nicht hinterher kommt. dazu kommt noch, dass der typ bei irgendeinem meldeamt gemeldet ist, aber schon in ner ganz anderen gegend wohnt. mit politik hat das im prinzip nicht viel zu tun.

wenn ein mensch eine straftat begeht, wird er bestraft. das ist immer so und da gibts auch keine ausnahme ... vorausgesetzt man schnappt ihn und kann ihm was beweisen. und das ist idR das problem. 

DU wohnst in einem haus .... andere nicht. und daher kann man die auch schwer fassen.  

aber ganz sicher haben ausländische straftäter hier NICHT die sogenannte narrenfreiheit!  

und aus panik ne idioten-partei zu wählen ist immer der falsche weg!

Kommentar von florian195 ,

Da ist ja was wahres dran was du sagst, dennoch finde ich es nicht in ordnung von dir mich als Nazi  zu bezeichnen da ich mich von sowas so weit wie möglich distanzieren möchte !
das war nur meine Ansicht, ich habe auch nichts gegen wirkliche Kriegsflüchtlinge!
Nur macht mir das schon sorgen wenn man jeden Tag aufs neue irg was anderes lesen muss.

Kommentar von h3nnnn3 ,

"klingt ziemlich nach nazi" ist erstmal ne neutrale feststellung ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten