Frage von DasKaetzchen, 6

Aktuelle Versanddauer eines Maxibriefs innerhalb Deutschlands?

Hallo,

habe über ein Kleinanzeigen-Portal etwas privat verkauft und per Maxibrief (ist dem Käufer bekannt gewesen) verschickt.

Versandtag war der 25.11., der Brief wurde innerhalb Deutschlands - ohne Einschreiben - verschickt.

Ich habe nicht nur den Postbeleg aufgehoben, sondern auch noch ein Foto gemacht, auf dem der Beleg und der Maxibrief zu sehen sind.

Leider ist der Brief immer noch nicht beim Empfänger angekommen und langsam wird er etwas unruhig.

Wie ist die Rechtslage? Falls der Brief verschollen bleibt, muss ich das Geld erstatten?

Antwort
von Kamikaze2001, 1

Ich habe gestern etwas bestellt und heute erhalten als Maxibrief. Generell geht man von 2-3 Werktagen aus...

Und ob du etwas erstatten musst liegt an verschiedenen Punkten. Wenn du privater Verkäufer bist und ein unversicherter Versand vereinbart war, dann hat der Käufer in dem Fall leider Pech gehabt.
§ 447 Abs. 1 BGB

Antwort
von lordy20, 3

Der Käufer sollte mal die Füße still halten.
So ein Brief kann durchaus einige Tage unterwegs sein, vor allem wenn da ein Wochenende zwischen ist.

Sollte der Brief doch verschollen sein, musst du Nachforschungen anstellen was damit geschehen ist. Nichts löst sich einfach so in Luft auf.

Ich hatte mal ein Paket verschickt, das fast 2 Wochen in Bremen fest hing. Es lebe die Technik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten