Aktuelle gute Kamera für Konzertfotos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um bei Wenig Licht Aufnahmen zu machen, sind Kameras mit einem großen Sensor besser geeignet als solche mit einem kleineren. Größere Sensoren haben ein geringeres Bildrauschen wenn Sie bei hohen ISO Werten betrieben werden. Eigentlich kommst Du auf einem dunklen Konzert um eine Spiegelreflex, oder Systemkamera eventuell sogar mit Vollformatsensor nicht herum. Aber als Kompromiss würde ich sagen je größer der Bildsensor desdo besser.

Auch die Lichtstärke des Objektivs spielt eine große Rolle. Auch hier sind große, schwere, lichtstarke Objektive das Maß der Dinge. Für ein Lichtstarkes Teleobjektiv muss man aber einen Betrag im hohen 4 Stelligen bis 5 Stelligen Bereich anlegen. Das ist wohl auch nicht praktikabel. Daher solltest Du mindestens die Lichtstärke des Objektives der Kompaktkamera für Die Du Dich letztlich entscheiden wirst im Auge haben. Die Lichtstärke wird als Blendenzahl angegeben z.B. 1:1,4 ist ein sehr lichtstarkes Objektiv. 1:2,8 lässt nur halb soviel Licht durch, 1:5,6 wiederum nur halb so viel. ACHTUNG! Einfache Zoom Objektive erreichen im Telebereich nicht die gleiche Offenblende (Lichtstärke) wie im Weitwinkelbereich.

Es gibt durchaus auch Kompaktkameras mit sehr guter Optik und etwas größerem Bildsensor. Rechne aber damit, dass Du für so eine Kamera durchaus > 500,- € ausgeben musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Billtiful89
01.01.2016, 05:34

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :) Es ist bestimmt auch hilfreich, sich mal in einem Fachgeschäft beraten zu lassen, oder? ;)

0

Dann kommt evtl. eine Edelkompakte wie die Sony Cyber-shot DSC-RX100 (III oder IV) in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dwarf
01.01.2016, 02:35

Hast Du eine? Meine kann das nicht. 

0

Auch, wenn es Deine Frage etwas verfehlt, aber ich persönlich finde es für eine absolute Unverschämtheit, wenn während eines Konzert Fotos gemacht werden, von fast jedem Besucher. Es stört einfach. Viele Bänds und Veranstalter bieten gut entwickeltes Foto Material an. Damit unterstützt Du auch Deine Bänds. Auch kenne ich keine Kamera, welche wirklich Deine Vorgaben erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
31.12.2015, 21:45

Du hast anscheinend keine Ahnung, wie das ist, selber ein gutes Foto zu "schießen"! Warum Dich das stört, kann ich nicht nachvollziehen.

0
Kommentar von Billtiful89
01.01.2016, 05:32

Man will aber an ein Konzert auch Erinnerungen haben und diese Bilder verwenden dürfen für was auch immer, ohne auf Copyright achten zu müssen... Mich haben noch nie Arme beim Konzert gestört und kein Mensch macht ja das komplette Konzert lang Fotos... Zumindest würde ich das nicht machen!

0