Frage von 1panda, 69

Aktivkohle für weiße Zähne?

Hallo, hellt Aktivkohle wirklich die Zähne auf? Wie verhält es sich bei Füllungen und wie schädlich ist es?

Vielen Dank im voraus :)

Antwort
von oppenriederhaus, 46

Nein - mit dem Putzen entfernst Du lediglich die Ablagerungen, die durch Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein entstanden sind.

Deine eigene Zahnfarbe kannst Du damit nicht verändern.

Genausogut könnte man Backpulver oder pulverisierten Bimsstein verwenden, welches aber bei regelmäßigem Gebrauch den Zahnschmelz zerstört.

Das gleiche könnte bei Aktivkohle entstehen, da es sich um ein "Scheuermittel" handelt.

Lass Dir lieber 1 x im Jahr bei Deinem Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community