Aktivitäten/ Ideen mit/für ein Kleinkind (1,5 Jahre alt)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du vielleicht eine Kinderlieder CD hast dann sing mit ihm, sonst kaufe vielleicht eine. Bilderbücher anschauen, Musik machen (mit einer Trommel oder vielleicht selbst etwas basteln)

Interessant sin in dem Alter auch Besen, Zeitungen, Staubsauger, Zeitschriften anschauen, Tiere z.B. Katzen (wenn eine vorhanden ist),

Gartenarbeit und Blumen gießen, Seifenblasen machen

Höhle bauen (mit 2 Sesseln und eine Decke eine "Höhle" bauen), und hindurch krabbeln

Mit einen Ball oder Luftballon spielen

Farben sortieren
Schneide aus einem leeren Karton einen großen Kreis oder ein Achteck (Druckvorlage 8-eck). Unterteile kleine Dreiecke und male sie mit verschiedenen Farben an. Nimm Holzwäscheklammern in der Anzahl der Dreiecke und bemale sie in den gleichen Farben oder verwende bunte Plastik-Wäscheklammern. Dein Kind soll nun die Wäscheklammern dort anklammern, wo die gleiche Farbe ist.

Andere Variante:
Erzeuge mit den Wäscheklammern am Kreis eine beliebige Reihenfolge und fotografiere sie. Mache mehrere verschiedene Fotos und drucke sie aus. Lass Dein Kind versuchen mit den Wäscheklammern die gleiche Reihenfolge wie auf einem der Bilder nachzubilden.

Weitere Variante:
Statt mir Farben, kannst du auch Zahlen, Buchstaben oder Formen verwenden.

Magischer Magnetismus
Fülle eine große Plastikflasche mit klein geschnittenen Pfeifenreinigern. Verschließe die Flasche gut. Gib Deinem Kind einen Magneten und zeige ihm, wie es die bunten Streifen durch den Magnet in der Flasche bewegen kann. Ist der Magnet zu weit entfernt, fallen die Stücke wieder zu Boden. Spannend und beschäftigt die Kleinen eine gute Weile, sobald sie das Prinzip verstanden haben.

Seifenblasen pusten

einige gute Anregungen

https://www.kindergesundheit-info.de/themen/spielen/alltagstipps/1-3-jahre/spiele-Spielzeug/

http://www.babycenter.de/a22612/wir-spielen---12-monate-alt

http://www.familie.de/kind/24-tolle-spielideen-fuer-kinder-509817.html

https://www.bounzz.com/ratgeber/spiele-im-garten-fuer-babys-und-kleinkinder-ganz-ohne-spielzeug/#garten

http://www.hallo-eltern.de/m_kleinkind/wie-kleinkind-beschaeftigen.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch zwei kleine Mäuse in dem Alter. Für Knete sind die Kids einfach noch zu klein. In dem Alter haben die Kleenen ihre Entdeckerphase. Ich finde es schon mal gut, wenn das Thema Smarthphone nicht zur Sprache kommt. Dies ist meines Erachtens auch ein großer Fehler! Ich würde mal meinen viel raus gehen und die Kleenen machen lassen. Auch wenn sie hinfallen, sie stehen schon wieder auf. Im Winter raus und Schneemann bauen, in den Zoo oder Tierpark gehen. Falls ein Teich und ein Spielplatz in der Nähe ist auch mal dahin. Bei Jungs sind auch Autos immer noch sehr bliebt. Falls bei Euch eine Autoausstellung oder ein Museeum ist, ist dass auch eine gute Idee. Der Nachteil ist dabei, dass du viel Erklären musst/solltest. Aber so sind die Kleenen gut beschäftigt und haben auch immer viel zu erzählen und sehen immer was neues. Grade jetzt zur Vorweihnachtszeit, kannst du ja auch mit den Kleenen Mäusen Plätzchen backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaballoChica13
30.11.2016, 21:06

Autoausstellung oder ähnliches ist leider nicht direkt in der Nähe. Maximal ein Autohaus/-händler. Wir wohnen auf dem Dorf und dadurch ist so was nur mir längeren Autofahrten verbunden. Rausgehen wollte ich morgen sowieso und wenn es nur eine Runde spazieren gehen ist. Ein kleiner Spielplatz ist auch in der Nähe. Plätzchen backen wollte ich auch schon, allerdings wusste ich nicht ob da vielleicht zu viel rumgesaut wird...schließlich bin ich neu da und will nicht direkt alles einsauen haha :) 

0

mit bausteinen etwas vorgegebenes bauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung