Frage von Rtothem, 210

Aktivieren sich Trojaner/Keygencracks .exe ohne sie zu starten?

Werden Trojaner, die ich auf der Festplatte gespeichert habe mit ihrer Arbeit (Spionage, Viren Nachladen, infizieren,..) auf meinen PC beginnen, wenn ich die Festplatte angeschlossen habe, ohne die .exe zu starten ?

Ich meine keine Viren, die ich ausversehen runtergeladen habe, sondern Keygens wo meiner Meinung nach auch die hälfte sauber ist.

Antwort
von ninamann1, 190

Keygens wo meiner Meinung nach auch die hälfte sauber ist. ????

Trojaner, hijacher malware , keylogger brauchst Du nicht zu starten , die infizieren den Pc von selber . Die solltest schnellstens  entfernen .

Wenn Du aktuell Befall davon hast , melde Dich wieder 

Hijacker, keylogger, trojaner werden von Deinem Virenscanner nicht erkannt und nicht entfernt.




Kommentar von Rtothem ,

Neutrale Meinungen sind wohl aus der Mode. Mein Problem ist, das sie erkannt werden. Mit Avira sowiso hab aber auch alles zu Virus Total geladen. Das kann an der komprimierung liegen, das es illigal ist und auch weil malware ... dabei ist.

Auf Befall hab ich gründlich geprüft (adwcleaner, JRT, FRST) und alles sauber, daher glaube ich auch, das viele Keygen sauber sind.

Kommentar von ninamann1 ,

Wen Du mit diesen programmen gescannt hast und FRST ausgewertet hast ist Dein Pc sauber , was anders hätte ich Dir auch nicht empfohlen, ausser noch  malwarebytes

Wenn Du ohnehin alles richtig machst und alles selber weißt , brauchst Du ja hier nicht fragen,. Ich habe nur meine Hilfe angeboten

Kommentar von Rtothem ,

das klang so,wie alle keygen sind versäuscht. alles negativ. wie bei den Scannern, die zwar Trojaner finden aber dazu schreiben: unerwünschte Software,bringt keine Gefahr mit sich. nun gut ich habe nachgedacht und denke, das .exe Dateien erst gestartet werden müssen. also nichts passiert, wenn ich nur die Platte ranhäng. Viren wären beim scannen der platte gefunden werden.

Kommentar von ninamann1 ,

PUPs sind im Prinzip nicht gefährlich , aber dennoch störend . Ich betrachte sie trotzdem als Schadsoftware  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten