Frage von Diddle97, 25

Aktiver Widerstand der westdeutschen Bevölkerung?

Wenn man etwas über den Widerstand gegen die Berliner Mauer hört, dann hört man ja meistens nur das die Ostdeutschen aktiv etwas getan haben. Meine Frage ist jetzt, ob die Westdeutschen auch aktiv irgendetwas gegen die Mauer unternommen haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Othetaler, 15

Sogar Reagan hat protestiert:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rei%C3%9Fen_Sie_diese_Mauer_nieder!

Ansonsten: Was hätte die westdeutsche Bevölkerung denn machen sollen? Aktiver Widerstand wäre ein kriegerischer Akt gewesen und hätte im Kalten Krieg zum 3. Weltkrieg geführt.

Antwort
von abibremer, 3

Das sog. "Ostpaket" mit Kaffee (Jacobs), Seife (Lux) und Perlonstrümpfen (NUR DIE) war zu Ostern, Weihnachten und Geburtstagen "obligatorisch": Die Tagesschau (ARD)  berichtete zu sämtlichen Feiertagen über zusätzlich eingesetzte Beamte der Post und der Bundesbahn, sowie  über besondere "Kurswagen" die an Verteilerbahnhöfe im "Osten" geleitet wurden. Die "Wessies" hätten ja sonst auch nichts weiter tun können, als zu Feiertagen Teelichter und Kerzen in die Fenster zu stellen, was nach meiner Erinnerung tatsächlich viele Leute taten...

Antwort
von Fuchssprung, 12

Viele Westdeutsch haben als Fluchthelfer gearbeitet und eine Menge Leute aus der DDR heraus geholt. Einige haben dafür ihr Leben und ihre Freiheit riskiert. So manch einer wurde erwischt und tatsächlich eingesperrt. 

Antwort
von abibremer, 9

Auf alten Fernseh-und Filmaufnahmen von Willy Brandt an der "frisch errichteten" Mauer, hat er sein Gesicht "zur Faust geballt", wußte aber, dank seines engen Mitarbeiters Bahr (letztes Jahr verstorben), dass Er und auch Bundespolitiker wohl kaum konkrete Schritte gegen das Ding unternehmen konnten. Herr Adenauer war anscheinend ZU "beschäftigt", um sich SOFORT an den Standort dieses Bauwerks zu bemühen.

Kommentar von punkexpert14 ,

Und er hat immer wieder gesagt: "Die Wiedervereinigung steht nicht auf der Tagesordnung !" Bis Ende 1989, da hat er den Hals gewendet.

Antwort
von hutten52, 8

Nein. Was hätte man tun sollen? An der Mauer herumhacken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten