Frage von Palmenkind, 16

Aktionspotential und die Synapse?

Hallo!

ich hab eine Bio-Frage, und zwar aus dem Bereich Neurologie, genauer gesagt geht es um die Synapse. Mir hat sich da eine Frage aufgetan, auf die ich keine Antwort finde.

Und zwar, ein Aktionspotential depolarisiert an der Synapse ja wieder die Membran durch den Einstrom von Na+ Ionen, sodass im inneren der Synapse durch das Hinzufügen der positiven Ladung etwa +40 mV herrschen. Jetzt kommen ja die Ca2+ Kanäle ins Spiel, die Ca2+ Ionen in die Synapse einströmen lassen und meine Frage wäre jetzt, ob diese dann das Innere der Synapse quasi noch positiver machen und wenn ja, bis zu welcher mV Anzahl es dann hoch geht.

Vielen Dank! Palmenkind

Antwort
von matmatmat, 11

Neurobiologie. Neurologie ist ein Gebiet der Medizin.

Da ist ein Unterschied zwischen Aktionspotential (also der Erregungsausbreitung entlang des Axons) und dem Synaptischen Potential. Vielleicht magst Du damit noch mal nachlesen?

Es geht dir um die chemische Synapse oder um eine elektrisch? Bei einer chemischen dienst der kurze Na-Einstrom nur dazu, Ca-Kanäle zu öffnen, damit dann weiter Calcium einströmen und das Ausschütten von Neurotransmitter anstoßen kann.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten