Frage von EinNachtfuchs, 909

Aktion Mensch Rentengewinn oder Haushaltsgeld?

Aktion Mensch bietet verschiedene Lose an mit Lebenslanger Rente und "Haushaltsgeld".

Meine Frage bezieht sich auf das 5-Sterne-Los.

Ich kann einmal auswählen Haushaltsgeld für 5€ / eine Ziehung pro Woche 6000€ Monatlich für 20 Jahre.

Und einmal Sofortrente für 10€ / zwei Ziehungen pro Woche bis zu 5000€ Sofortrente monatlich. Soll heißen im Endeffekt macht es keinen Unterschied vom Preis her.

Der Haken an der Sache ist: ich bin Jung und bei der Sofortrente steht unter https://www.aktion-mensch.de/co/am/pls/lotterie/am.controller?psession=7488549B7... das diese bis zu einem Höchstbetrag von 1000000€ gezahlt wird. diese Einschränkung gibt es beim Haushaltsgeld nicht.

Bedeutet:

Rente: 1 Million €

Haushaltsgeld. 20*12= 240 Monate Geld

240*6000€ = 1440000€

Irre ich mich oder macht das Haushaltsgeld wirklich viel mehr Sinn? Gibt es vielleicht etwas was ich übersehe? Stichwort die Versicherung die die Rente verwaltet. Gibt es dort vielleicht einen Unterschied? Warum sollte irgentjemand das Lebenslange Rente Los kaufen wenn es keine ist und dazu noch weniger Gewinn abwirft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dovahking, 810

Du hast ja geschrieben "bis zu 5000€ monatlich", also gehe ich mal davon aus, dass man auch weniger bekommen kann, wenn man Pech hat. Wenn du beispielsweise 2000€ pro Monat bekommst, dann sind das schon 50 Jahre Laufzeit. Für manche Menschen ist ein solches Konzept ansprechender als alles in kürzerer Zeit zu bekommen. Außerdem ist die Chance dieses Angebot zu gewinnen doppelt so hoch (ausgehend davon, dass die Gewinnchance bei jeder Ziehung gleich groß ist), da halt doppelt so oft gezogen wird.

Ich hoffe das macht Sinn :)

Kommentar von EinNachtfuchs ,

Naja, eigentlich hast du mir nur bestätigt das es keinen Sinn macht, denn im Endeffekt ist es weniger Geld. Deswegen ja die Frage. Ich könnte mir halt vorstellen, dass die Anlegeart sinnvoller ist, sonst würde einen ja nichts davon abhalten den Überschuss selbst anzulegen. Komisch. Trotzdem danke.

Kommentar von Dovahking ,

Es ist weniger Geld, das stimmt, dafür hast du aber doppelt so oft die Chance es zu gewinnen, da doppelt so oft dafür gelost wird.

Kommentar von EinNachtfuchs ,

Dafür bezahle ich auch doppelt soviel Geld :D

Kommentar von Dovahking ,

Das stimmt. Da aber die Chance auf einen Gewinn doppelt so oft eintritt, gewinnst du da wahrscheinlicher und dann rechnet sich der Einsatz. Letztendlich ist die Gewinnwahrscheinlichkeit aber sicherlich so klein, dass man nur sehr unwahrscheinlich gewinnt und mit seinem Einsatz die anderen Gewinne finanziert. Wenn es einem also darum geht überhaupt zu gewinnen, dann ist die Sofortrente am sinnvollsten und wenn man den größtmöglichen Profit aus dem Angebot schlagen will, dann das Monatsgeld.

Antwort
von Ninawendt0815, 700

da musst du mal das Kleingedruckte lesen;-)

es wird eine Summe X ausgeschüttet, die sich je nach Alter dem entsprechend veerteilt. je älter du bist desto höher ist die Auszahlsumme

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 692

Hier muss man wissen,wie viele Möglichkeiten es gibt,

Lottoformel : 6 aus 49  Möglichkeiten= n! /(k! * (n-k)!

ergibt  Mög.=49! /( 6! * (49-6)!= 13983816 also 13,98..Millionen Möglichkeiten

Anders ausgedrückt : Du müsstetst 13983816 mal spielen,um 1 mal zu gewinnen !!

Oder es müssen sich 13983816 Spieler absprechen (jeder tippt eine andere Zahl) ,damit 1 Spieler gewinnt.

Bei 5 Euro Einsatz wären das denn 13983816 * 5 Euro=69919080 Euro

also fast 70 Millionen Euro !! 

Kommentar von EinNachtfuchs ,

Gewinnchance 1:2.500.000

Du hast aber souverän an der Frage vorbei geantwortet. Hast du überhaupt die Frage gelesen?

Ich glaube nicht!

Kommentar von fjf100 ,

MERKE : Bei Gewinnspielen muss man wissen,wie viele Möglichkeiten es gibt. Aus der Anzahl der Möglichkeiten ergibt sich dann die Gewinnchance und ob es überhaupt sinnvoll ist 5 Euro einzusetzen.

Ein Jahr hat 52 Wochen und wenn man 50 Jahre lang spielt ,so sind das 52 *50 =2600 Spiele im Leben !!

Wenn es nun "nur" 1 Million Möglichkeiten gibt,dann braucht man 385 Leben um einmal zu gewinnen.

Selbst Katzen haben aber nur "7 Leben" !!  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community