Frage von masterminded, 26

Aktienhandel am Smartphone. Sicher, empfehlenswert?

Heho,

ich bin sehr viel unterwegs, habe aber zwischen A und B generell recht viel Zeit. Seit Kurzem bin ich am Überlegen, privat etwas an der Börse zu spekulieren. Am liebsten würde ich das auf meinen mobilen Geräten machen, also auf einem Smartphone oder Tablet.

Die Frage: Gibt es von Broker-Diensten überhaupt Apps? Und kann man die ruhigen Gewissens benutzen?

Besten Dank :)

Antwort
von Wischkraft1, 14

Apps und/oder Broker sind sicher oder auch nicht, egal. Sicher ist hingegen, dass du dein Geld verzockst mit Handeln an der Börse.
Angenommen, du erzielst einen Gewinn und realisierst ihn (sogar), wird dich dieser Erfolg zu weiterem Handeln (dealen wäre wohl richtiger) anregen. Und weiter, bis du abstürzt. Dann willst du den Verlust wieder aufholen indem du noch riskantere Deals machst. etc etc.
Wirklich Geld verdienen kannst du hingegen (halt weniger sensationell) mit Aktiensparen. Du suchst dir eine beständige, saubere Gesellschaft mit gutem Management (BASF, Bayer, Allianz, MunichRe Adidas usf) und versuchst, indem du deren Kurs verfolgst, 'tief' einzusteigen, zu einem möglichst tiefen (Jahrestief) Kurs dieses Papier zu erwerben. Nicht von einer Firma, mach einen Korb aus verschiedenen Branchen. Und dann brauchst du nur noch zu warten, allfällige Krisen mit einer Tasse Tee abwarten und nicht zu paniken wenn das Papier mal tiefer eingeschätzt wird. Jedes Jahr werden die Dividenden fällig, die zumeist (nicht garantiert) in etwa gleich hoch sind wie im letzen Jahr und/oder abhängig vom Kurs zur Zeit mehr oder weniger kurz vor der GV. Die Papiere, die du gekauft hast, wirst du behalten, nie veräussern. So hast du stetiges, ruhiges, sensationsfreies Einkommen.
Ja, es kann vorkommen, dass sogar eine grosse Firma Turbulenzen durchleben muss (VW) oder in ganz seltenen Fällen sogar Pleite geht. Ganz risikofrei ist der Besitz von Anteilen an einer Firma nie. Es kann zu Verkäufen, zu Fusionen kommen. Da wirst du jedoch zumeist nur profitieren.
Beherzige den Satz: "Hin und Her macht Taschen leer". Also im Prinzip immer nur zukaufen, bestenfalls mal umschichten, dann bist du in wenigen Jahren bald einmal Millinär (hoffentlich).


Antwort
von Solbi, 2

Trading212 hat ne sehr gute APP oder du suchst dir einen Broker der Metatrader 4 anbietet. Beides ist am Tablet und Handy möglich

Antwort
von susann02, 16

Viele sind sicher. Gerade Apple hat grosse Ansprüche an Apps (etwas mehr als Google). Kenne einige gute Apps für den Handel mit binären Optionen.

Antwort
von Krogerliese, 6

Einige Broker haben Apps, einige kannst Du direkt im Browser bedienen.

Aber wie mein "Vorredner" schon sagte, wild Aktien kaufen, NEIN, das bringt nichts. Ich mache seit Jahren erfolgreich Quartalstrading mit USA-Aktien, das bringt was, gestern z.B. die Urban Outfiters 16 % an einem Tag. Heute die Vera Bradley 7 %. Googel mal für mehr Infos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community