Frage von Milking, 56

Aktienfonds und Aktien brauche bei diesen Themen Hilfe?

Also ich brauche unbedingt Hilfe. Ich bin in der neunten Klasse und wir sollen Informationen zu Aktienfonds und Aktien suchen und sie dann der Klasse vorstellen. Ich habe mich im Internet umgeschaut finde aber keine richtige auf den Punkt treffende Antwort auf meine Fragen, deshalb versuche ich hier jetzt mein Glück. Ich werde einfach Fragen zu Aktienfonds und Aktien stellen und es wäre schön eine Antwort darauf zu bekommen. :)

Also die Fragen: - Was sind Aktienfonds und Aktien - Wer kann sie erwerben - Beispiele - Woher bekomme ich sie/ Wo werden sie gehandelt? - Die Börse - Was ist ein Aktienkurs? - Wie/ Warum verändert sich die Aktienkurse? - Vorteile und Nachteile

Also es wäre sehr nett auf diese Fragen ein paar Antworten zu bekommen. Vielen Dank :)

Antwort
von kevin1905, 19

Was sind Aktienfonds und Aktien

Die hätte dir Wikipedia aber auch beantwortet...

Aktien sind Anteile an einem Unternehmen. Je mehr Aktien von einem Unternehmen man hält, desto mehr von dem Unternehmen gehört einem.

Als Aktionär hat man ein Stimmrecht auf der Hauptversammlung (nicht bei Vorzugsaktien) und man hat ein Anrecht auf Gewinnbeteiligung (Dividende), so das Unternehmen denn ausschüttet.

Ein Aktienfonds ist ein "Behälter" in dem mind. 15 Aktien zusammengefasst sind. Der Fonds kann aktiv zusammengestellt und gemanagt sein oder nur einen Index passiv nachvollziehen (z.B. den Dax). Passive Indexfonds nennt man auch ETF.

Wer kann sie erwerben

Im Grunde jeder, mit ausreichend Geld. Manche Aktien sind aber nicht frei handelbar. Die Lizenzspielerabteilung des FC Bayern ist eine AG, aber die Anteile sind nicht auf dem Markt sondern werden vom Verein, Adidas, etc. zu 100% gehalten.

Woher bekomme ich sie/ Wo werden sie gehandelt?

ETF steht für Exhange traded fund, also börsengehandelter Fonds. Daher kriegt man sie theoretisch an jeder Wertpapierbörse oder im elektronischen Handel (XETRA). Gleiches gilt für Aktien.

Hier kommt das Thema Liquidität ins Spiel. Nicht an allen Börsen ist jedes Papier jederzeit handelbar.

Manchmal kann man Aktien und vor allem Fonds auch direkt vom Emitenten beziehen. Wenn z.B. die DWS einen Fonds auflegt, kannst du diesen bei DWS direkt kaufen, außerbörslich.

Dann gibt es noch weitere OTC (over the counter) Geschäfte, vor allem im Derivate-Bereich aber das führt zu weit.

Was ist ein Aktienkurs?

Der Kurs zu dem ein Wertpapier gehandelt wird. Die Kurse sind nicht überall identisch.

Wie/ Warum verändert sich die Aktienkurse?

Angebot und Nachfrage, Aussicht und tatsächliche Ergebnisse von Unternehmen, Kapitalmaßnahmen, etc.

Vorteile und Nachteile

Von?

Antwort
von GuenterLeipzig, 28

Aktien: Mit Aktien werden Unternehmensanteile verbrieft.

Aktienfonds: Sind mehrere in einem Wertpapier zusammengefasste einzelne Aktien

An der Börse werden die Kurse für Aktien gestellt

Der Kurs richtet sich nach Angebot und Nachfrage

Der Wert  eines Aktienfondsanteils ergibt sich aus den ausgegebenen Fondsanteilen und der Wertstellungen alle im Fonds enthaltenen Einzelwerte.

Fondsanteile können sowohl an der Börse gehandelt werden, können aber auch bei der Fondsgesellschaft erworben bzw. an diese veräußert werden.

Aktien:

Vorteil: Das  Unternehmen ist selektiv fundamental bewertbar

Nachteil: Hält man nur einen Aktientitel, hat man keine gute Risikostreuung

Aktienfonds:

Vorteil: Aufgrund dessen, dass in einem Aktienfonds mehrere Aktien enthalten sind, besitzt ein Fonds von Haus aus eine eingebaute Risikostreuung

Nachteil: Da im Fonds mehrere Aktientitel sich befinden, ist der Fonds fundamental nicht oder nur eingeschränkt bewertbar.

Günter

Antwort
von Kuhlmann26, 8

Aktien (sie werden auch Wertpapiere genannt) sind Anteile an einem Unternehmen, sie werden von Unternehmen selbst herausgegeben und können von jeder juristischen bzw. rechtsfähigen Person erworben werden. Man ist dann ein so genannter Anteilseigner. Den Unterschied zwischen Stamm- und Vorzugsaktie bitte selber googeln. Ist aber vermutlich nicht ganz so wichtig; nur wenn Du Punkte sammeln willst, könntest Du Dich damit beschäftigen.

Aktienfonds sind Wertpapiere, die sich aus verschiedenen Aktien zusammensetzen. Sie dienen der Minimierung des Risikos, einen Totalverlust zu erleiden. Habe ich Aktien von nur einem Unternehmen gekauft und das Unternehmen geht Pleite, erleide ich einen Totalverlust. Habe ich dagegen Anteile an einem Aktienfonds gekauft und es geht ein Unternehmen Pleite, bin ich immer noch Anteilseigner an Aktien der anderen Unternehmen. Der Wert des Aktienfonds entspricht dem Durchschnittswert aller darin enthaltenen Einzelaktien.

Man kann die Aktien bei jeder Bank erwerben oder bei einer Fondsgesellschaft. Außerdem gibt es Vermittler, die Wertpapiere anbieten. Auch der Onlinehandel über die Bank ist möglich. Man kann Aktienfonds mit einem einmaligen größen Batzen Geld (meistens mehrere tausend Euro) erwerben oder mit wiederkehrenden kleineren Beträgen.

Das beste und bekannteste Beispiel für den Kauf von Aktien ist wohl der Börsengang der Telekom. Allerdings auch eines der abschreckensten.

Die Aktien werden an der Börse gehandelt. Die größte deutsche Börse sitzt in Frankfurt am Main.

Ihr Wert richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Werden die Aktien eines Unternehmens von vielen Personen gekauft, steigt der Wert. Werden sie dagegen massenhaft verkauft, sinkt ihr Wert.

Vor- und Nachteile wovon und für wen?

Gruß Matti

Antwort
von Gruene9, 21

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du auf Wikipedia dazu keine hilfreichen Antworten findest. So müsstest du mit meinem Halbwissen Vorlieb nehmen.

- Aktion sind immaterielle Wertgüter.

- An und für sich eigentlich Jeder.

- Ja an der Börse wird damit gehandelt und kaufen kann man sie über einen Broker.

- Der Kurs einer Aktie beschreibt ihren gegenwärtigen Wert.

- "Unterstützungen" und "Widerstände" auf dem Markt verändern den Kurs.

- Vorteil: Gute Renditen in kurzer Zeit möglich.

- Nachteil: Nicht zu unterschätzendes Risiko.

Wie gesagt, beschäftige mich selber auch noch nicht lange mit dem Thema und lasse mich auch gerne korrigieren. Aber vielleicht hilft es dir trotzdem etwas weiter.

Antwort
von gschyd, 14

Schau mal diese fünf Videos der Reihe nach an - in diesen sind Aktien, Aktien- resp. Börsenkurs (Index), Fonds, Anleihen und weitere Begriffe sehr gut & einfach erklärt :) http://www.geo.de/geolino/mensch/3289-rtkl-aktien-und-boerse-ganz-einfach-erklae...

Aktien kann jede Person (Privat- oder auch Firmen) kaufen, die einen Aktienfonds können ebenfalls von jeder Person gekauft werden, andere sind an Kriterien gebunden (zB keine Privatpersonen)

Danach kannst Du vermutlich auch leichter weiter googlen :)

Antwort
von JNHLRT, 19

Such mal auf YouTube nach Aktien mit Kopf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten