Frage von SheldonCooper12, 83

Aknenormin hilft nicht?

Benutze seid 2 Wochen Aknenormin 20mg ... Nehme 1x am Tag ... Seitdem ich es nehme habe ich Nebenwirkungen (die normalen) .. Vorgestern is mir aufgefalleb wie sich alles ausgetrocknet hat (Lippen etc) .. Trotzdem ist die Akne nicht weg (eher schlimmer ) Ist das normal ?

Antwort
von FFFheit, 53

Ja leider hat dieses Produkt dies Nebenwirkungen die wirklich unangenehm werden können auch kann mit der Zeit sich die Lage noch verschlimmern, ich würde überlegen sie abzusetzen und mal auf die Natur setzen.

Mein Rat für dich,eigene Erfahrung.

Reinige Morgen und abends das Gesichtswasser zum Porentiefen reinigen

meiner Haut ( hier kann es aber vorkommen das es zu einer leichten 
Erstverschlimmerung  kommt, 2-3 Tage ) dies ist aber nicht schlimm den 
danach beginnt sofort eine deutliche Verbesserung der Lage die ständig 
zu nimmt. 

Nach dem reinigen trage die Creme  auf, wenn nötig sollte sich mal ein richtiger Brummer ankündigen benutze i den Akne Ex Pickel-Notfall Stift, öfter am Tag der Pickel entwickelt sich nicht, heilt von innen nach außen ab.

Die Produkte trocknen nicht aus, sie sorgen mit natürlicher Feuchtigkeit ((kein Fett) das sich die Haut gut gepflegt wird.

Apotheke  Google

Antwort
von lareck, 47

Ja das ist normal das es Anfangs schlimmer wird, bei den meisten sieht man erst nach ca. 1-2 Monaten eine Besserung. Halte durch! :)

Antwort
von yasminoo, 55

ja das ist normal ich habe die tabletten auch genommen und es hat erst nach ca. 1 monaten einen grösseren unterschied gegeben. mein arzt hat mich auch gewarnt dass es in den ersten wochen sich verschlechtern könnte (was bei mir nicht der fall war)

Kommentar von FFFheit ,

Glück gehabt bei den meisten hilft es nicht und verschlimmert alles dauerhaft bis man absetzt, hat er dich auch genau aufgeklärt was für Nebenwirkungen es noch geben kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community