Frage von IchUndMinecraft, 10

Aknemormin, brutal?

Habe von einem Hautarzr Aknenormin verschrieben bekommen, sie meinte ich soll mir in 1 Monat überlegen ob ich das will oder nicht, ich sollte mir die Nebenwirkungen durchlesen, habe ich natürlich nicht gemacht weil ich dachte "was soll da schon sein". Nun..jetzt muss ich morgen die erste Kapsel einnehmen und bin auf Nebenwirkungen wie Hörverlust, Sehschaden, austrocknung der Haut oder Organschäden gestoßen...diese Nebenwirkungen machen mir jetzt panische Angst davor. ..das was bei anderen der aller werteste ist sind bei MIR die Augen und das Gehör. Meine Mutter und ich haben beide auch so eine Broschüre unterschrieben, gekostet hat das Teil nichts..aber habe extreme Angst davor

Antwort
von jovii30, 4

leute ich hab anfangs auch echt angst gehabt wegen der vielen nebenwirkungen. heute bin ich gottfroh das ich dieses medikament verschrieben bekommen habe. ich habe mir in meinen träumen nicht vorstellen können das ich so eine PERFEKTE haut wie jetzt dank der aknenormin habe. jeden monat diese neue packung zu haben ist wirklich wie ein geschenk für mich und ich freu mich jedes mal tierisch. es hat wirklich mein leben verändert. ich war früher echt depri mit meiner akne. heute mit dem risiko der starken nebenwirkungen bin ich jeden einzelnen tag happy und hatte keinerlei nebenwirkungen ausser eben der sehr sehr starken trockenen haut und bis heute noch trockene lippen

Antwort
von Andreaslpz, 10

Naja also erstmal verschreibt das der Arzt ja nicht einfach so. Aknenormin nimmt man eigentlich nur wenn die Akne unerträglich ist und wirklich nix anderes hilft. Die Nebenwirkungen können heftig sein, das stimmt. Die einzige Alternative die du hast ist eine Umstellung des Lebensstils (Ernährung, Bewegung, Stress usw.) Ob das Besserung bringt weiss keine aber ein Versuch ist es wert

Kommentar von IchUndMinecraft ,

1. Habe meine Akne mit anderen verglichen. .meine ist nichtmal annähernd so schlimm 2. bin ich gezwungen weil ich unterschrieben hab die Kapseln zu nehmen? nicht oder?

Kommentar von Andreaslpz ,

Natürlich nicht

Kommentar von IchUndMinecraft ,

Sowas liest man doch gerne, vorallem auf gutefrage, man fragt was und es kommt eine kurze gute Antwort

Antwort
von teutonix1, 7

Lies dir das mal durch:

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=5405

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community