Akne vorbeugen mit Hausmittel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du bereits Akne? Wenn Deine Haut im Gleichgewicht ist, benötigst Du auch keine prophylaktischen Mittel. 

Sollte Deine Haut tendenziell immer unreiner werden, vermeide unbedingt billige hautklärende Produkte. Schau Dir einfach die Länge der Inhaltsstoff-Liste dieser Produkte an, dann verstehst Du auch, warum. 

Alte Hautschuppen kannst Du mit "Kaiser Natron"-Salz als Peeling 1x die Woche abreiben und so die Hautregeneration vorantreiben, ohne das Gleichgewicht der Haut zu stören. 

Pickel kannst Du oberflächlich mit Benzoylperoxid (Apotheke, 5-15% Stärke) behandeln. Das Mittel trocknet die Stelle aus, sodass die Entzündung zügig abheilen kann. Solltest Du BPO benutzen: es ist relativ stark und aggressiv, dafür aber auch sehr effektiv. Lass Dich vom Apotheker noch einmal dazu beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du nicht vorbeugen.. es kommt oder eben nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarzen Tee kochen und auf das Gesicht auftupfen oder Masken selber herstellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?