Frage von Rosarose76, 128

Akne verzweiflung pur was tun?

Meine Akne plagt mich schon seit Jahren mein Hautbild wird einfach nicht besser ich benutze auch schwarzkummel und Ernährung umgestellt etc etc ich weiss eifnacg njchg weiter ich hab fettige haut viele viele unterirdische pickel in jeder pore Mitesser und sehr gerötete haut ich leide unter mittelschwerer Akne auch am Rücken,Brust Schulter habe ich das....pickelmale auch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lolman0408, 64

Leute schreibt doch nicht so ein Müll, ihr prenetanten Kinder. Diese Person ist am Verzweifel und ihr empfehlt iht zum Hautarzt zu gehen oder dreht ihr irgendwelche Medikamente an. Glaubt ihr wirklich sie hat dieses und jenes noch nicjt versucht? Okay also nun zu dir. Es ist wichtig zu verstehen, dass Akne eine Krankheit ist. Akne ist ein Zeichen, dass etwas in deinem Körper falsch läuft. Es bringt rein garnichts Akne mit Cremes zu behandeln. Das macht es auf einen langen Zeitraum gesehen nur noch schlimmer. Es gibt nur eine einzige Möglichkeit Akne zu heilen. Dies geschieht von innen heraus. Akne kann viele Auslöser haben und es sind eine menge Faktoren die eine Rolöe spielen. Ich fasse mich kurz:
- Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil. Für den Anfang: Verzicht auf Weizen, Zucker und Milch sowie Milchprodukte. Hinzu kommt, dass du jeden Tag 3 Liter stilles Wasser trinken solltest
- Entgiftung ( Kannst du googeln )
- Deine persönliche Einstellung. Deine Haut ist das Spiegelbild deiner Seele. Wenn du am Verzweifeln bist, dann wird deine Haut nur noch schlimmer. Du musst positiv denken. Du brauchst Visionen, den Willen deinen Lebensstil zu ändern. Du willst etwas Bewegendes, das Gegühl von Freiheit. Bist du an diesem Punkt, und ich glaube das bist, dann aber auch nur dann kannst du alles schaffen ( Insofern du die Punkte befolgst die ich gennant/ nenne ).
- Die Pflege: Wie gesagt, Aknecremes helfen nicht. Sie lindern die Symptome ( Pickel usw ) aber sie bekämpfen nicht die Ursache. Die Pharmaindustrie zieht dir nur das Geld aus den Taschen. Aber ganz ohne Pflege geht es auch nicht. Verwende leichte und natürlichr Pflege, z.B. Teebaumöl oder ein Kamillendampfbad.
Das sind schon ein paar sehr wichtige Punkte. Befolgst du diese wirst du in spätestens einen Monat schon Erfolge sehen.
Was ich dir ans Herz legen kann:
Das Buch " Nie mehr Akne " von Mike Walden ( google mal nach ) und folgender Youtubekanal: Sinan Alkis
Der ist wirklich spitze und hat auch ein Anti- Akne Programm entwickelt .
Ich wünsche dir wirklich alles Gute auf deinem Wege und hoffe, dass ich dir helfen konnte als selbst ehemaliger leidendee Aknepatient!:D

Kommentar von lolman0408 ,

Sry für teilweise mieserable Rechtschreibung

Kommentar von Rosarose76 ,

Bist die beste Dankeschön ja ich werde jetzt beraten von dem und Versuche gut wie möglich auf diese Dinge zu verzichten und dieses und jenes zutun oder nicht zutun.  Bin auf dem besten Weg ich danke dir sehr wäre ich nicht davor auf jemanden geraten hätte ich von dir meine Augen öffnen können . Alles kommt von innen.  Und ja ich wollte mir das Buch kaufen aber ich gebe nicht gern so viel aus fur ein Buch....könntest du mir die wichtigsten Inhalte sagen  oder auch schicken ?? Also als ein Bild von einer bestimmten Seite ?? Ich habe mal fur eine Zeit 3 Liter getrunken aber es bringt mich jetzt nur noch zum kotzen. Hab versucht es mit Zitrone oder sonstiges besser zu machen aber mir wird Nur noch schlecht. Habe gute Erfolge erzielt mit "Entgiften" btw viel Wasser trinken jetzt übel wenn ich Wasser sehe. Aber bei mir hat es auch was mit dem magen Darm zutun. Deswegen nehme ich ab nächsten monat bentonit und Flohsamen zu mir .....danke dir nochmals!

Antwort
von candice08, 53

Hallo, also erstmal muss ich sagen dass du anhand von dem was man auf den Bildern sehen kann echt ein hübsches Mädchen bist und Akne Menschen nicht "entstellen" oder "hässlich" machen kann! :)

Nun zu der "Bekämpfung". Achte auf eine milde Pflege, die die Haut und ihren Säureschutzmantel nicht noch zusätlich angreift, so ist zum Beispiel in einigen Produkten gegen Pickel Salicylsäure enthalten, welche nur bedingt gut ist und nach eigenen Erfahrungen die Haut oft zusätzlich reizt.

 Ich habe gute Erfahrungen mit dem shiseido deep cleansing foam gemacht, ist zwar nicht günstig, aber da hat sich der Preis gelohnt und das Produkt ist extrem ergiebig und verträglich(kann hier nur aus eigenen Erfahrungen sprechen, natürlich kann es vorkommen, dass ein Produkt was für den einen gut klappt für den Anderen nicht "funktioniert").

Des Weiteren kann ich dir die Heilerde Maske von Luvos empfehlen, die kann man sich auch selber zusammen mischen, ist auf Dauer günstiger. Das Pulver kannst du ganz einfach im Dm kaufen und dann zu Hause mit wasser mischen. 

Falls deine Haut nicht allzu empfindlich ist, würde ich an deiner Stelle auch mal Peel off masken probieren, da diese alte Hautschüppchen entfernen.

Wenn du die Wirkung der Masken noch verstärken willst, kannst du vorher ein zum Beispiel ein (kamillen-) Dampfbad machen wodurch die Poren geöffnet werden.

Punktuell auf einzelnen Pickeln könntest du mal das Produkt "Pickel-Break" ausprobieren, das ist mit teebaumöl und wirkt antibakteriell und kostet so um die 2 Euro. Das findest du auch in jedem Dm/Müller und co und wirkt echt gut. 

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiter helfen. Zwar kann man bei Pickeln keine "Wunderheilung" erwarten, aber versuchen sie zu mindern kann man ja trotzdem;) Als letzter Tipp: überpflege deine Haut nicht zu sehr, einmal am tag abends ein waschgel reicht und morgens nur wasser um das Gesicht zu waschen, so verminderst du Reizungen:) viel erfolg!


Kommentar von Rosarose76 ,

Erstmal Dankeschön!  Habe allleeess was du geschrieben hast benutzt. Fehlanzeige bei mir. Meine "starke" akne hat was mit meinem darm zutun und keine andere Medizin keine anderes Produkt hat geholfen außer meine Ernährung und die Ergänzung der mittel. Trotzdem vielen viele Dank  Heilerde Masken benutze ich auch so und Tonerde etc aus Türkei....Salzwasser aus dm das Badesalz ist super Gesichts Wasser. Teebaumöl anstatt pickel Break. Bin selber der okö wenn es um meine Haut aber aufjedsnfall kommt starke Akne von innen bzw  jede Art von akne. 

Antwort
von marietheres1201, 48

Ich kann dir nur empfehlen, es mal mit reizarmer Pflege zu versuchen: Das bedeutet: keinen schlechten Alkohol (der ist in Akne-Produkten meist zu Hauf vorhanden...), keine allergisierenden Duftstoffe und Pflanzenextrakte sowie milde Reinigung ohne harsche Tenside.

Ein paar Tipps, welche Produkte sich gut für eine Pflegeumstellung eignen, findest du bei http://www.marie-theres-schindler.de/hautpflege-haul-meine-umstellung-auf-reizar... Ich habe so übrigens meine Neurodermitis in den Griff bekommen. 

Kommentar von Rosarose76 ,

Passt alles Dankeschön durch mein "Coach" ist meine mittelschwere bis schwere Akne im super weg! Und wirklich mittelschwer. Körper etc Gesicht sowieso hab ich denke ich schon erwähnt. Hat alles mit der Ernährung zutj sogar hormonelle Akne kriegt man so in den griff. Bei mir war das mein Magen -Darm

Antwort
von bella13880, 54

Eine Freundin von mir leidet auch unter Akne. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen zum Hautarzt zu gehen :) Verwendest du bestimmte Reinigungsprodukte? Wenn ja kan es sein dass diese Gewisse stoffe enthalten die möglicherweise für deine Haut nicht gut verträglich sind. Du könntest dir auch Rat bei einem Bio kosmetik Fachgeschäft einholen, da Bioprodukte meist für alle Hauttypen gut verträglich sind. 

Kommentar von Rosarose76 ,

Benutze alles Bio 

Kommentar von Rosarose76 ,

Und Öl statt Creme in der Nacht 

Antwort
von JebJeb61, 52

Warst du schon damit beim Hautarzt denn es gibt mehrere Methoden die man anwenden kann.

Kommentar von Rosarose76 ,

Das war das1. Was ich getan habe 

Antwort
von Rosarose76, 51

Natürlich war ich beim Hautarzt und hab mich auf durch getestet

Antwort
von satila, 50

Probier mal Seifenfreie pH hautneutrale waschlotion von balea
Ich weiß nicht ob die bei starker Akne hilft aber mir hat sie schon geholfen
Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten