Frage von Lulilo, 48

Akne nix hilft 😭?

Hallo ich w 18 habe seit 1,5 Jahren richtig Akne bekomm Ich habe schon alles ausprobiert Drogerieprodukte , heilerde, Tabletten, ohne Schminke und vieles mehr Ich war sogar beim Hautarzt der mir Inderm , eine Creme und Bestrahlung verschrieben hat Ich hab dort sogar einen Allergietest gemacht und auf das Gemüse verzichtet gegen dass ich angeblich allergisch reagiere Doch nix wirkt meine Pickel sind zwar weniger geworden aber die Male sind zu sehen Ich sehe aus wie das Sams im ganzen Gesicht rot lila Punkte 😭😭 Manchmal sitze ich daheim wie jetzt wieder und weine da es nicht besser wird 😞 Ich will und kann nicht mehr !

Könnt ihr mir vlt helfen ?

Dankeschön schon mal im Voraus

Antwort
von Realisti, 22

Vielleicht machst du auch zu viel. Der Stress bei dem Versuch alles richtig zu machen verschlimmert es dann auch noch.

Ich würde nur das Nötigste versuchen.

  • Regelmäßig mit Gesichtsseife waschen und nur mit frischem Handtuch trockentupfen.
  • Entzündungen wie Wunden versorgen. Eiter vorsichtig entfernen und die frischen Wunden mit Heilerde oder (wenn du es verträgst) Kamillosan heilen.
  • Viel frische Luft und Ruhe an die Haut. Ggf. auch Sonne.
  • Keine stark gewürzten, übersalzenen Speisen, Fette und Süßes meiden.
  • So wenig wie nötig im Gesicht rumfummeln und touchen. Wenn dann nur mit sauberen Geräten und Fingern ganz selten reinfassen.
  • Wenn das Gesicht spannt ganz vorsichtig die Wangen eincremen und die T-Zone (Stirn-Nase-Kinn) nicht cremen oder weniger cremen.
  • Je nach Hautbild 1 - 2 mal im Monat ein Peeling machen oder eine Gesichtsmaske auftragen.
  • Viel Ruhe suchen, die Haut wird auch Spiegel der Seele genannt.
Kommentar von Lulilo ,

Zur Zeit nehme ich von der Hautärztin die Sachen 2 mal täglich das Desinfektionsmittel Inderm und die Creme die für mich angerührt wurde 

Mehr mach ich mit meinem Gesicht nicht 

Nur man müsste jetzt doch eine Besserung nach 3 Wochen sehen 

Zumal im Internet steht über das Zeugs dass die anderen nach 2 Monaten garnis mehr hatten 

Nur die Pickel sind etwas weniger geworden aber die pickelmale stören mich am Meisten 😑

Kommentar von Realisti ,

Wichtig ist, dass du deine innere Balance wiederfindest.

Es kostet natürlich Geld, aber hast du schon mal versucht zu einer Kosmetikerin zu gehen? Danach sieht man erst ein/zwei Tage schlimm aus, aber dann wird es deutlich besser. Vieleicht muss das einmal im Monat sein.

Wie sieht es aus mit Dampfbädern?

Kommentar von Lulilo ,

Also dass mit der Kosmetikerin hatte ich auch vor aber meine mum verbietet mir dass 😑

Dämpfböder mit Kamillentee hab ich schon durch und dass nützt bei mir nix da die Pickel eher tief in der Haut sitzen ,Im Gewebe eher, da kannste nix ausdrücken 

Was ich eh auf garkeinen Fall mache da sich die Haut noch verschlimmern könnte 

Kommentar von Realisti ,

Der Dreck (ich meine wirklich Schmutz) sitzt tief in den Hautkanälen. Der muss raus. Das erreicht man indem man schwitzt. Er muss abtransportiert werden. Solange noch etwas aus den Kanälen aufsteigt entstehen Porenverstopfungen und Entzündungen. Es tritt eine so genannte "Erstverschlechterung" ein. Die Heilung setzt erst ein, wenn nichts mehr (oder nur wenig) nachkommt, der Kanal also frei ist.

Wenn dann der Hautkanal frei ist versucht man seine erneute Verstopfung zu verhindern. Das erreicht man zum einen damit, dass der Porenausgang frei gehalten wird. Die kleinen dunklen Käppchen auf der Pore sollten sich nicht bilden. Es sind Schmutzpropfen. Wenn sie da sind müssen sie entfernt werden. Man kann sie mit speziellen Seifen auflösen oder abtragen (Peeling, ausdrücken, abkratzen ...).

Sobald die weg sind versucht man keine Lebensmittel zu essen, die ihre Abbauprodukte über die Haut verarbeiten. Daher der Hinweis auf fettarme und zuckerfreie Ernährung. Diese Stoffe werden von vielen  Bakterien geliebt. Sie bleiben in der Pore und behindern die Hautfunktionen.

Empflindliche sollte die Hautporen auch nicht von außen verstopfen z. B. mit Makeup, Tagesstaub. Daher der Hinweis auf regelmäßige Reinigung und die Bitte nicht im Gesicht rumzufummeln.

Kommentar von Realisti ,

Meine Tochter (13 Jahre) benutzt mehrfach täglich diese Pads. Sie nimmt sie für Stirn-Nase-Kinn (T-Zone). Damit löst sie die dunklen Käppchen auf. (Wenn sie da sind.)

https://www.rossmann.de/produkte/clearasil-ultra/rapid-action-akut-pads/40427634...

Antwort
von MinecraftHDLp, 21

Du musst über dein Akne stehen. Auch wenn es ganz schrecklich aussieht heißt das nicht, dass du verzweifeln musst. Es ist wichtig, dass du einfach akzeptierst wie du aussiehst. Und wenn du jetzt denkst:"Natoll, So eine schlechte Antwort", dann kann ich dir zum Trost nur sagen, dass es vorbei geht.

Antwort
von tamy069, 18

Hast du schon mal Kokosöl probiert? Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Ich habe zwar keine Akne aber mein Hautbild hat sich deutlich verbessert, sieht gesünder aus und ist weicher geworden.

Wenn du möchtest kannst du dich mal auf diversen Seiten durch lesen. Hier ein Beispiel:

http://www.kokos-nuss.de/kokosoel/pickel.html

Kommentar von Lulilo ,

Vielen Dank das hab ich noch nicht probiert da ich Kokosnuss hasse 

Aber wenn es hilft dann ist es einen Versuch wert🙏🏻

Kommentar von tamy069 ,

Also ein wenig kann ich dich beruihgen. Es riecht nicht penetrant nach Kokosnuss wie diversen Duschgels oder Shampoos. Es ist eher Geruchsneutral. Man muss es halt wirklich regelmäßig machen und über einen längeren Zeitraum. Wie sieht es denn mit deiner Ernährung aus? Da fängt das ganze nämlich an. Pickelbekämpfung sollte nicht nur äußerlich stattfinden. Vlt. gibt es etwas was du reduzieren könntest. Z.b. Zucker

Kommentar von Lulilo ,

Ich ernähr mich gesund viel Obst und so ich hab Gesundheit als Fach eh in der Schule da haben wir das auch beigebracht bekommen 

Süßes esse ich kaum 

Kommentar von tamy069 ,

Das ist sehr gut. Dann hoffe ich du findest eine gute Lösung. Viel Glück

Kommentar von Lulilo ,

Vielen Dank für deine schnelle Antwort 😊

Antwort
von 4myInfinity, 7

Bei mir sind die Pickel durch falsche Ernährung gekommen. Bei mir waren es Milchprodukte. Seit ich die nicht mehr esse/trinke wird meine Haut um vieles besser.

Cremen etc. haben auch ned soo geholfen. Aber ich nehm zurzeit so ein Zink pulver zu mir. Meine Haut wird durch das auch schöner. Nicht mehr rot und auch glatter.

Pickel etc. werden auch schlimmer wenn du dich zuviel Stresst. Wenn du dich nicht mehr so nter druck setzt wird es wahrscheinlich auch besser.

(Stress, Milch, Zucker waren bei mir auch heftige Auslöser)

Ahm. Die Wunden kommen davon wenn du probierst Pickel zu früh auszudrücken oder wenn du alles aufkratzt. Und die Wunden gehen schwer bis garnicht weg!!!

Antwort
von sSafeS, 24

Ich kann es dir Versprechen dass es ZUMINDEST besser wird mit Schwarzkümmelöl

Kommentar von Lulilo ,

Danke werd ich mal ausprobieren 

Kommentar von sSafeS ,

Musst du wirklich mal machen das wird auch "allesheiler" genannt informiert dich mal :)

Kommentar von Lulilo ,

Dankeschön 🙈

Kommentar von sSafeS ,

gerngeschehen 😊

Antwort
von hannisp, 25

Oftmals wirds besser wenn man die Pille nimmt

Kommentar von Lulilo ,

Die nehm ich schon und meine Frauenärztin hat extra eine mit Wirkstoffe gegen Akne mir verschrieben 😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten