Frage von kirachanni, 71

Akne geht einfach seit 7 Jahren nicht weg was kann ich tun Hautarzt helft nicht?

Seit ich 10 bin habe ich starke Akne im GANZEN Gesicht, dem gesamten Rücken und dem ganzen Bauch, sowie Brust etc. ich war bereit bei mehreren Hautärzten , und alle samt sagen es ist schlimme Akne. Doch was einzige was sie machen ist zu sagen " schminken sie sich nicht mehr dann geht es weg", das habe ich 3 Jahre lange gemacht und es geht nicht weg es wird nur immer schlimmer!-.- . Und am Rücken Schminke ich mich ja wohl nicht . Was gibt es noch für Möglichkeiten?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FlyingCarpet, 55

Lass Dich evtl. in eine Hautklinik überweisen.

Antwort
von Ceddi95, 47

ok kurze frage vorab: nimmst du schon die pille? oft wird es dadurch besser oder verschwindet komplett.

zweitens kann es sehr stark an der ernährung liegen, besonders zucker und fett fördern akne. lebensmittel mit einer sogenannten hohen glykämischen last sollten vermieden/reduziert werden udn lebensmittel mit einer niedrigen gL sollten verstärkt gegessen werden, da sie den blutzuckerspiegel im gleichgewicht halten. ein veränderter blutzuckerspiegel fördert ebenso akne. zu guten nahrungsmitteln mit einem niedrigen gL gehören unter anderem mandeln und leinsamen etc. da gibt es genug tabellen im internet. ansonsten sehr wichtig abends das gesicht mit einer gesichtsbürste und pH-hautneutraler gesichtswaschgel das gesicht waschen um die poren zu reinigen und die haut nicht durch lauge zu reizen. empfehlung von mit: sebamed, gibts im DM. viel trinken den tag über, sodass sich der körper nicht über die haut entgiften muss. grüner tee ist außerdem gut zum trinken. warme feuchte kamillenteebeutel können auch auf die haut aufgetragen werden, da sie antiseptisch wirken. desweiteren eine heilerdemaske 2 mal die woche ca. zinksalbe hilft auch gut. wichtig ist es aber wirklich, die akne von innen zu bekämpfen, sprich ernährung etc. nachts müssen die poren frei sein und man braucht auch genug schlaf, da sich die hautzellen nachts erneuern. ein gesichtsdampfbad, evtl. mit kamillentee oder teebaumöl hilft auch die poren zu öffnen und den talg abfließen zu lassen.

sorry das war jetzt eher brainstormmäßig, aber da findest du jetzt alles was wirklich was bringt! 

Kommentar von kirachanni ,

Ich gehe 3 mal die Woche ins Fitnesstudio , laufe viel und spiele turniermäßig 2 mal die Woche 8h Tennis im Verein. Ich ernähre mich sehr gesund mit Obst und Gemüse:) also an Ernährung auch nicht 

Kommentar von kirachanni ,

Pille hab ich die extra starke gehen Akne seit Jahren , hilft nicht 

Kommentar von kirachanni ,

Ich trinke nur Wasser , Tee mag ich nicht 

Kommentar von Ceddi95 ,

wie sieht es denn in deiner familie aus? hatte da früher jmd starke akne? evtl kannst du auch zur kosmetikerin ein bis zweimal die woche, die macht dann eine professionelle gesichtsreinigung. 

Kommentar von kirachanni ,

Nein kein einziger hatte Akne , selbst nicht mal die uroma alle reine Haut 

Aller Dings frage ich mich sowieso ob ich wirklich von meiner Familie komme , sehe keinen ähnlich und keiner hat spmmersprossen und keiner ist ein rothaartype. Meine Oma sagt sowas gab es noch nie in unserer Familie . Deswegen haha

Würde ich gerne aber kann es mir nicht leisten bekomme kein Taschengeld oder zahlt das die Kk?

Kommentar von Ceddi95 ,

zum teil kann dies die KK zahlen, wenn es bei dir wirklich extrem ist und du darunter leidest und das tust du ja schon seit 7 jahren. ich würde da einfach mal Rücksprache halten mit deiner kk.

Antwort
von Patrick1960, 51

Benutzt du keine Cremes, die deine Haut austrocknen sollen? Ich benutzte Isotrexin. Hat Nebenwirkungen, muss man sich gut überlegen. Könnte aber helfen.

Kommentar von kirachanni ,

Hatte ich schon verschrieben bekommen , hilft 0

Bin der Meinung der Hautarzt muss eine Probe stechen, um die genaue Akne"Art" zu ermitteln und die Ursache finden .

Kommentar von Patrick1960 ,

Hast du das denn schon mal angesprochen beim Hautarzt? Verlangt, drum gebeten oder sonstwas?

Kommentar von kirachanni ,

Ja , machen sie nicht , obwohl ich sehr starke Akne habe 

Kommentar von Patrick1960 ,

Und mit welcher Begründung sagen Sie nein? Wie viele Hautärzte hast du denn schon besucht?

Hast du schon mal nach spezialisten gesucht, beispielsweise im Internet, bei denen das gemacht wird?

Kommentar von kirachanni ,

Mehrere , Also alle in meiner Nähe , weiter kann ich nicht fahren weil ich kein Auto und kein Geld habe :(

Kann mir schon denken wieso sie sagen wir machen das nicht oder nein , ist denen zu teuer 

Und ich habe 0€ um Iwas zu machen ist schwierig

Denkst du eine Kosmetikerin hilft ?

Kommentar von Patrick1960 ,

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Kosmetikerin hilft. Ich kenne mich leider nicht super gut aus, ich an deiner Stelle würde aber mal bei der Krankenkasse anrufen, ihr die Problematik zu erläutern und fragen ob die Ärzte nicht eventuell dazu verpflichtet sind.

Vielleicht zahlt die Krankenkasse das ganze ja oder hilft dir anders. Du leidest ja, es sollte also für Sie interessant sein dir zu helfen.

Kommentar von kirachanni ,

Ich habe mal ein Mädchen gesehen , die musste wegen ihrer Akne ins fernseh , dass ihr mal geholfen wird , daher kenne ich das mit dem Akne ausschneiden und einschicken , und die Kk brauch ich nicht versuchen , weiß jetzt schon dass die zu faul sind und nichts machen:(

Kann sogar nicht mal arbeiten. Gehen deswegen , hast du selbst Akne ? Weil ich finde es sehr schmerzhaft mich alleine zu bücken und es sieht eklig aus . Als ich eine Ausbildung angefangen habe dufte ich mir jeden Tag dumme Sprüche vom Chef anhören und musste dann jeden Tag weinen und hab aufgehört 

Kommentar von Patrick1960 ,

Du leidest, also ruf da an! Du kannst leider nichts erwarten - aber nicht anrufen wollen. Wenn die Wahrscheinlichkeit auch nur 0,5% beträgt so solltest du anrufen. Sind immerhin nur wenige Minuten und könnten theoretisch dein Leben ändern.

Kommentar von kirachanni ,

Ich hab aber Angst und traue mich nicht und meine Mama mag mir nicht helfen das interessiert sie nicht obwohl ich schon seit ich 10 bin Akne habe :(

Kommentar von Patrick1960 ,

Es ist ein Anruf. Auf der anderen Seite sitzen Menschen wie du und ich. Deren Job ist, Anfragen wie deine zu beantworten. Die sprechen am Tag mit 100 Leuten und die haben dich 5 Minuten nach deinem Anruf bereits vergessen.

Wenn du leidest, dann solltest du anrufen. Wenn du das nicht machst, kann ich dir leider nicht anders helfen. Ich hatte früher auch Angst solche Gespräche zu führen, aber manchmal muss man da eben durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten