Frage von Hilfe1901, 74

Akne durch Pille schlimmer geworden?

ich habe mir vor einem Monat die Pille verschreiben lassen (Maxim) da ich sehr starke Akne am Rücken im Dekolleté und im Gesicht hab.Ich nehme sie jz 1monat und mache gerade die 1 Woche Pause und die Pickel im geschickt haben sich gehen verschlimmert es sind viele große die auch wirklich weh tuen.Soll ich trotzdem die 3monate abwarten und habt ihr Erfahrungen ?

Antwort
von antikopierer, 49

Ja das kann unter anderem durch die Pille passieren.

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung, für mich besser als jede Pille,

Hilfe der Natur.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift.

Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein muss aber nicht, das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung.

Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser.

Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Apothekenfachhandel   Google

Antwort
von LilliSun, 60

Hello :)

ich hatte mit dieser Pille genau das selbe Problem. Durch die Maxim hatte ich schlimme Pickel auf meinem Rücken. Ich bin zu meiner Frauenärztin und habe mir eine andere (Yaz) geben lassen und ich habe jetzt keine Probleme mehr :) jeder wirkt eben anders auf die Pille also solltest du dir am besten eine andere verschreiben lassen :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Evita88, 53

Es kann eine Art Erstverschlimmerung sein, weil sich der Körper erst einmal an die Pillenhormone gewöhnen muss, es kann aber auch sein, dass bei dir "einfach" die Nebenwirkung "Akne" zugeschlagen hat.

Da musst du jetzt entscheiden, wie schlimm es ist, ob du noch weiter wartest oder die Pille doch lieber wieder absetzt.

Konnte dir der Hautarzt nicht weiterhelfen oder wieso überhaupt ein Verhütungsmittel gegen Pickel?

Kommentar von Bambi201264 ,

So langsam sollte eigentlich jeder wissen, dass Akne hormonell bedingt sind, Pickel aber nicht. -.-

Kommentar von Evita88 ,

Und nun? Was möchtest du damit sagen?

Hängst du dich jetzt etwa wirklich daran auf, dass ich einmal Akne und einmal Pickel geschrieben habe? 

Umgangssprachlich wird beides hin und wieder synonym verwendet, auch wenn das ganz genau betrachtet natürlich nicht dasselbe ist. Man kann es aber auch übertreiben mit der Korinthenka**erei.

Kommentar von antikopierer ,

Mann sollte die Pille mit vielen Nebenwirkungen nicht für Pickel/Akne missbrauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten