Frage von UnperfektJ, 50

Wie kann ich Akne bekämpfen?

Hallo ihr Lieben! Ich habe seit ein paar Monaten richtige Probleme mit meiner Haut im Gesicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals schon so schlimmes Akne hatte .. Ich hatte nie Probleme mit Pickel, vielleicht mal einen oder zwei .. Aber seitdem ich 18 bin bekomme ich komischerweise sehr viele .. Es kommt jetzt mittlerweile schon jeden Tag ein neuer dazu und es ist mittlerweile schon richtiges Akne ... Ich habe schon so vieles ausprobiert; die Masken z.B. von dm oder Rossman, aber dadurch wurde es nur noch schlimmer. Habe auch schon Hausmittel wie Kamille, Honig oder Haferflocken ausprobiert .. bringt leider alles nichts. Hattet ihr auch schon mal so ein Problem und könnt mir weiterhelfen? Oder sollte ich lieber einen Hautarzt aufsuchen? Danke schon mal! Lg.

Antwort
von LonelyBrain, 23
  • Hautverträgliche, Naturkosmetik verwenden
  • abends immer (!) abschminken
  • am besten: kein Make-Up -> verstopft die Poren
  • nicht ins Gesicht fassen!
  • Pickel nicht ausdrücken
  • Gesicht morgens und abends mit einer sanften Reinigungslotion waschen
  • Zusätzlich eine Gesichtsbürste verwenden
  • 2-3 x wöchentlich eine Gesichtmaske verwenden (Am besten Heilerdemasken)
  • Hände oft genug reinigen - falls man sich doch mal in das Gesicht fasst
  • Gesund, ausreichend und ausgewogen Ernähren
  • Bewegung regt den Stoffwechsel an und die Haut wird besser versorgt
  • Verzicht auf Alkohol und Nikotin
  • Stress vermeiden
  • Dampfbäder
  • Kamille (desinfizierende Wirkung)
  • Zinksalben
  • Aloe Vera
  • Teebaumöl
  • wie schon erwähnt: Heilerde
  • Apfelessig
  • Hefe
  • Honig
  • Zitrone
  • Luft & Sonne
  • Solarium (in Maßen!)

hier noch weitere Tipps: http://www.gegenpickel.com/was-hilft-gegen-pickel-wirklich-schnell-und-einfach/

Antwort
von Miri291, 24

Wenn es wirklich so schlimm ist, dann zum Hautarzt.

Bist du weiblich? Bei mir kam die Akne damals nämlich durch die Pille.. seit dem ich die gewechselt habe ist es wieder gut.

Die ganze Chemie weglassen, Masken vom Rossmann usw sind der größte Müll.. Kauf dir mal Heilerde und rühre die zu einer Maske an, das hilft sehr gut. Sehr empfehlenswert ist die Heilerdereihe von Alverde (DM).

Ansonsten der beste TIpp: Bierhefetabletten täglich einnehmen, seitdem ich das mache ist meine Haut super geworden.

Kommentar von UnperfektJ ,

Ja, bin weiblich. Ich nehme schon länger keine Pille mehr, als ich die Pille noch genommen habe war es auch nicht so schlimm, hab jetzt eine dreimonats-Spritze. Vielleicht kommt es auch von daher. 

Antwort
von Goldenangel20, 23

Salben und Waschcrems vom Toten Meer sind gut. Sie reinigen und beruhigen gleichzeit die Haut. Wenn man am Meer ist, fühlt sich die Haut auch viel weicher an als vorher. Viele mit Neurodermitis gehen am Meer baden, um ihr Leiden zu verbessern.

Heilerde ist auch gut, diese trochnet die Pickel aus und wirkt antibakteriel.

Vielleicht hast du zur Zeit Stress, oder etwas mit deinen Hormonen ist nicht in Ordnung. (will dir keine Angst machen).

Wenn das mit den einfachen Mittel nicht klappt, würde ich auch zum Dermatologen gehen, die können das ganz anders beurteilen und dir ein geeignetes Mittel verschreiben.


Antwort
von Samila, 26

am besten zum hautarzt wenn es so schlimm ist. dann bekommst du auch die richtigen salben und pflegetips

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community