Akkupack zu stark für Handy?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kingt nach einem Defekt.

Das Gerät sollte solange eingeschalten bleiben bis keine Stromentnahme mehr ist, also das volle Handie auf 100% ist und nichts entnimmt. Ich vermute dass das Powerpack die "Durchflußmenge" falsch misst.

Du solltest aber mal messen was wirklich passiert. Um ca 10.-€ bekommst ein Messgerät das einfach zwischen Powerpack und Handie gesteckt wird: https://www.amazon.de/Muker-KCX17-Amperemeter-Voltmeters-Leistungsmesser-Stromst%C3%A4rke/dp/B01BTRLVYQ/ref=pd_cp_23_2?ie=UTF8&psc=1&refRID=KCKZP3NRR02ARZNV80AJ

Wenn das Handy weniger als 100mA aufnimmt dann stimmt etwas nicht. schau mal wann das Powerpack abschaltet. 

Unter Umständen verhalten sich die beiden USB Anschlüsse unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von betarr2016
19.07.2016, 18:34

Jap, es liegt 100% am Akkupack. Habe es heute mit einem neuen Samsung-Smartphone probiert: gleiches Problem. Seltsam ist allerdings, dass es perfekt mit meinem iPad funktioniert, welches eigentlich sogar mit nur 1A lädt.. Naja, dann muss ich halt immer mein Handy mit einem 2. Akkupack aufladen, und wenn dieses leer ist, mein "defektes" Akkupack nehmen, und damit mein Handy UND das 2. Akkupack aufladen, denn mit 2 Geräten funktioniert ja das Aufladen problemlos. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, das Ding an Mophie zurücksenden, da das Akkupack ja mit 100€ nicht wirklich billig war. Allerdings ist das gute Stück auch schon älter, also wird es leider kein Garantiefall mehr sein :/

0

Hmm, 2.1A sollten für das Z3 eigentlich kein Problem sein. Was steht denn auf deinem normalen Netzstecker fürs Ladekabel drauf ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von betarr2016
18.07.2016, 01:23

ja, dachte ich mir auch :/ Auf dem Netzstecker stehen 5V, 1.5A Alledings sollte man doch trotzdem problemlos mit ein bisschen mehr Stromstärke laden können, oder nicht? Habe mein Problem bisher nirgends im Internet angetroffen

0
Kommentar von randomuser20
18.07.2016, 01:41

Eigentlich schon. Kannst du dir von Freunden die ein Samsung haben (die Laden mit 2.1A) den Netzstecker evtl. mal ausleihen und damit probieren?!

0
Kommentar von betarr2016
19.07.2016, 18:29

Habe es mit einem neuen Samsung-Smartphone probiert - genau das gleiche Problem. Beim Anschließen eines 2. Geräts an das Akkupack wie beim Z3 funktioniert alles einwandfrei.

0
Kommentar von randomuser20
19.07.2016, 19:51

Hmm. Langsam weiß ich auch nicht mehr weiter

0

Wie stark ist denn die PowerBank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von betarr2016
18.07.2016, 00:59

Modell steht ja in der Frage. Output sind 5V, 2.1A bzw. maximal 22.2Wh Kapazität ist 6000mAh

0

Was möchtest Du wissen?