Frage von GHot4Siggi, 14

Akkulaufzeit eines 12V System durch schnelle Zeitregelung erhöhen?

Hallo, ich habe ein akkubetriebenes Kamera-System (12V), wovon ich gerne die Aukkulaufzeit erhöhen möchte. Da ich so wie so nur einzelne bis 1 Frame(s) pro Sekunde speichere, dachte ich mir, man könnte mit einer Zeitregelung die Kamera&Sender die meiste Zeit ausgeschaltet lassen und nur die nötigen Millisekunden anschalten, um das eine Bild zu übermitteln.

Ich hab mal ein wenig rumgesucht, bin allerdings nur auf Relais gestoßen, die minimal 1 sekunde schalten können - zudem verbrauchen sie recht "viel" Strom im Leerlauf.

Die genaue Zeit, die das System braucht, um ein Bild zu versenden werde ich noch ermitteln, ich habe jedoch gehofft, dass jemand eventuell ein geeigneteres Modul findet.

vielen Dank im Vorraus um die Mühe!

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 5

das ganze scheint mir relativ wenig sinn zu machen. ich schätze, dass die kamera, bis sie so weit ist, das bild zu machen länger braucht als eine sekunde. außerdem geht beim hochfahren auch jede menge energie drauf. besser wäre es da wohl, einen größeren akku zu verwenden.

lg, Anna

Antwort
von alexbeckphoto, 8

das kannst du vergessen, so wie du dir das vorstellst, da sprechen mehrere DInge dagegen:

1. du wirst mehr Strom verbrauchen, wenn du die Kamera sekündlich ein- und ausschaltest als wenn sie die ganze Zeit über läuft

2. Die Zeit das Bild zu verarbeiten und zu speichern/übertragen wird deine "Millisekunden" die du die Kamera an haben willst, überschreiten

3. glaube ich nicht, dass die Kamera "sofort" nach dem Einschalten direkt betriebsbereit sein wird, das dauert wohl gut eine halbe Sekunde

Wenn du also alles zusammen zählst ist dein Vorhaben zum Scheitern verurteilt

Kommentar von GHot4Siggi ,

ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community