Akku wird weniger obwohl es lädt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du dein Ladekabel gewechselt oder lädst du über einen Laptop dein Handy auf?

Die Übertragungsrate hängt nämlich genau davon ab. Solltest du nichts geändert haben und du über ein Originalkabel und Charger (Steckdosenteil) laden, deutet das auf ein Problem mit dem Akku hin. 

Der Akku zählt zwar normalerweise nicht zum Umfang der Garantieleistung, allerdings gibt es innerhalb der ersten 6 Monate die Beweispflicht des Herstellers, wenn ein Problem vorliegt. Weiß nicht genau, ob sich der Sachverhalt in diesem Punkt nicht etwas wandelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lädt es wirklich? 

Zuerst kann es sein dass viele Apps laufen und durch dauernde Verbindung zB telefonieren, Videos, Updates mehr Strom verbraucht wird als das Ladegerät liefert. 

Es kann auch der Akku defekt sein und eine höhere Selbstentladung haben als das Netzteil liefert.

Kann auch sein dass die USB Buchse defekt oder verschmutzt ist. Zum laden mit mehr als 0,5A reicht es nicht dass "+" und "-" gute Verbindung hat sondern es müssen auch die Datenleitungen funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sachen die die hier sagen sind Standard zeug was nicht funktioniert es kann sein das du es geschafft hast deine Buchse kaputt zu machen das habekich auch mal geschafft wie lädst du dein Handy immer steckst du das Kabel in die Buchse und knickst es die ganze zeit schräg weg wen ja das zerstört eine ladebuchse 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Das hört sich so an, als ob der Fehler wohl im Netzteil liegt. Probiere doch mal ein anderes Netzteil mit gleicher Spannung aus.

Lg Melanie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutzt Du das original Netzteil? Vllt. liefert das Netzteil zu wenig Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ferdinand200
09.11.2016, 10:51

Ja ich nutze das Originale Netzteil

0

Was möchtest Du wissen?