Akku will nicht mehr laden verliert aber auch keinen Strom, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich habe einen Lenovo, da kann man dann einen Erhaltungsmodus einschalten, das bedeutet Netzbetrieb ohne den Akku zu laden, um die Lebensdauer zu erhöhen. Der Akku wird dann nur bis 55 - 60% aufgeladen. Könnte das das Problem sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt evlt der Fehler beim Ladekabel ? Probiert es mal mit ein anderen.
Vllt sind auch die Kaptoren bei lade loch kaputt ( durch wasser z.b ) dann musst du dir ein neues handy besorgen.
Es kann auch an der Batterie liegen. wenn es möglich ist, wechsel sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehe ich davon aus, dass du einen Mac hast. Da ist das normal. Erst ab 94% lädt der Akku wieder. Wenn du den Computer zwischen 95% und 99% ans Ladegerät hängst, bleibt der Stur dort stehen. Der Mac wird zwar mit Strom versorgt, es soll aber unnötige Ladezyklen verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHINeeforever
23.05.2016, 19:02

Dankeschön, darauf wäre ich nicht gekommen. Ich lasse meinen meinen Akku jetzt erstmal Strom verlieren. 

0