Akku nach 4 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

- der Akku sollte kühl gelagert worden sein

- die Ladeschlußspannung: 6 Zellen * 1.75V = 10.5V wurde unterschritten; damit ist der Akku tiefentladen

Du brauchst mindestens ein sehr gutes Akkuladegerät, z.B. von www.ctek.de , welches auch den Leistungsbereich (mAh Kapazität) des Akkus locker abdeckt.

Nach erfolgreicher Reaktivierung ist ein mindestens quartalsweiser Nachladezyklus zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?