Frage von DreiGegengifts, 33

Akku Ladegeschwindigkeit?

Eine Frage zur Akkuladegeschwindigkeit: Ich sehe, dass an der selben Stromquelle der eine Akku (Powerbank, In 5V) mit rund 2 A läd. Das Handy (Samsung S3, In 3,8V) läd dagegen nur mit 0,3 A.

Was limitiert da so stark? Ist das der Akku? Oder der Ladebegrenzer des Handys? Wie könnte ich auf einen besseren Wert kommen?

Antwort
von kloogshizer, 12

Die Ladeelektronik limitiert den Ladestrom zum Schutz des Akkus. Du wirst wahrscheinlich auch feststellen, dass der Ladestrom ab einem gewissen Ladestand abfällt (lädt z.B. viel schneller von 0-80%, als von 80%-100%). Du kannst also nichts dagegen machen, wenn die Lebenszeit des Akkus von Bedeutung ist.

Es ist aber sowieso besser den Akku flachzyklisch zu laden. D.h. lieber mehrmals am Tag knapp unter voll laden, als den Akku vor dem Laden leer zu machen.

Kommentar von DreiGegengifts ,

Der Ladevorgang ist damit so langsam, dass man das Handy nicht zur Navigation nutzen kann. Denn der Akku wird bei Bildschirmbetrieb trotz Laden leer.

Antwort
von offgame, 18

Die Netzteile- sprich der kleine "Kasten" in den du das USB Kabel reinsteckst- sind sehr wahrscheinlich unterschiedlich von der Watt- Zahl. Bei meinen Apple Adaptern ist es zum Beispiel so, dass ich eins (dieses dicke (vllt kennst du es:))) hat 12 Watt und ein dünneres nur 6 oder so (ich weiß es nicht so genau).
Könntest die Adapter einfach ein mal tauschen, dann siehst du es. Und dann (falls nötig) dir einen stärkeren holen.
LG offgame

Kommentar von DreiGegengifts ,

Die Netzteile- sprich der kleine "Kasten" in den du das USB Kabel
reinsteckst- sind sehr wahrscheinlich unterschiedlich von der Watt- Zahl. 

Wie gesagt: selbe Stromquelle.

Kommentar von offgame ,

Ok, ich dachte damit meintest du selbe Steckdose, also eine mehrfachsteckdose

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community