Frage von Lums26, 55

Akku bläst sich auf?

Guten Tag, mein Samsung Akku (Fälschung) hat sich aufgebläht. Habe ihn dann aus den Android Smartphone entnommen. Stellt dieser noch eine Gefahr da ?

Antwort
von Daguett, 53

In den meisten Smartphones und Tablets sind so genannte Lithium-Polymer Akkus verbaut. Diese Stromspeicher bestehen aus einer negativen Graphitelektrode und einer positiven Lithium-Metalloxid Elektrode. Wie der Name schon sagt, bestehen diese Akkus aus Polymeren. Wird ein solcher Lithium-Polymer Akku nun falsch bzw. überladen, zersetzen sich genau diese Stoffe im Akku und ein Gas entsteht, welches sich nach einiger Zeit entzündet – Du solltest den Akku entsorgen, und durch ein Markenteil ersetzen.

Antwort
von Shoshin, 55

Hallo,

und na ja, das Akku würde ich ganz schnell aus der Wohnung entfernen und morgen sofort zum Sondermüll bringen. Soll doch nicht in der Wohnung explodieren, auch wenn ich das für unwahrscheinlich halte, wenn es dem Gerät entnommen wurde. Vorsichtshalber!

LG Shoshin

Antwort
von sniley, 46

Ja akku wechsel dringend nötig kann explodieren ;) ansonsten ist dann dein handy schrott und ganz gesund ist es auch nicht. Im falle das dein handy während dessen am adapter ist kann es sogar zu einem kurzschluss kommen !

Antwort
von beadev, 35

Den Akku solltest du auf keinen Fall nochmal in dein Handy stecken. Entsorg ihn im Sondermüll und kauf dir einen Originalakku.

Antwort
von Leisewolke, 45

na klar !! Nicht wieder benutzen! Fake = schön billig (geiz-ist-geil lässt grüssen) aber lebensgefährlich. Entsorgen und das Original besorgen.

Antwort
von bananaaeffchen, 46

Also ich hätte da Zweifel xD gib ihn iwo rein und entsorge ihn asap :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community