Frage von MCraft, 60

Airsoft schießt schwach?

Ich habe mir auf Amazon (inzwischen weiß ich, dass das nicht gerade die beste Idee war) eine MP7 (AEG, ca 0,5 joule, 6mm nicht getunt) gekauft. Sie funktionierte recht gut für fast n halbes Jahr, nun schießt sie aber ganz schwach, manchmal sogar gar nicht.

Ich habe mal gedacht, es sei ein Gearjam, habe mich jedoch geirrt. Jemand sagte mir, ich sollte das hop up verstärken. Danach funktionierte sie eine Weile. Nun habe ich das Problem schon wieder - hop up irgendwie verändern bringt jedoch nichts.

An einem schwachen Akku liegt es definitiv nicht. Das hört man beim schießen, ich kenne das Geräusch eines schwachen bzw leeren Akkus. Außerdem hat meine MP7 in so einem Zustand dennoch recht stark geschossen.

Außerdem ist das nur im halbautomatischen Modus so. Vollautomatisch funktioniert sie einwandfrei.

Woran kann das Problem liegen? Und wie lässt es sich beheben?

PS.: habe sicherheitshalber dennoch gerade mein akku am Ladegerät

Antwort
von Thanzychen, 35

Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einem hk g36 (auch 0,5J, AEG), das schoss immer einwandfrei, bis es plötzlich nur noch das übliche Geräusch machte, die Kugeln aber nur noch herausgerollt kamen (wenn überhaupt). Also habe ich das Ding aufgebaut (ich habe da mittlerweile doch recht viel Erfahrung mit dem Reparieren von Softairs). Nach genauerem Inspizieren der Schussmechanik, ist mir aufgefallen, dass es die Halterung der Sekundärfeder zerfetzt hat, diese also nur noch lose rumbaumelte, die habe ich dann mit geschmolzenem Nylon und Panzertape wieder befestigt und seit dem läuft sie wieder einwandfrei. Jedoch war das bei mir bei jedem Modus. Tatsache ist auf jeden Fall, dass du die Waffe auf bauen musst und dir die Schussmechanik mal genau ansehen musst. Oder du gibst die Waffe zu einem Profi

Kommentar von MCraft ,

Ich bevorzuge es, sie an einem Profi zu geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community