Airsoft Pistole unter 50€?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

CO2 Airsoftpistolen haben über 0,5 Joule und sind somit "freie Waffen", diese darf man ab 18 Jahren kaufen, besitzen und benutzen.

Mit 14 wäre das also ein Verstoß gegen das Waffengesetz, der mit bis zu 10.000€ bestraft werden kann. Auch die Person, die dir die Waffe kauft, macht sich strafbar. Auf ein Airsoftspiel kommst du damit natürlich auch nicht.

Wenn dein Budget unter 50€ liegt, dann bleiben nur Federdruckpistolen (gut ist zB die Tokyo Marui MK23 Federdruck). Damit kann man Zielschießen, aber nicht Airsoftspielen.

Zum Airsoftspielen solltest du wenigstens in eine AEP (elektrische Pistole) von Cyma investieren, die Kosten liegen da bei rund 70€. Damit kann man, wenn das Budget nichts anderes zulässt, als Einsteiger ganz ok spielen, denn diese AEPs sind sehr viel besser als die Billigschrott AEGs in dieser Preisklasse.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz direkt: da gibt es nichts. Für etwas mehr kannst du dir aber zumindest eine gute AEP von Cyma kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine GBB beziehungsweise eine CO2 mit BB. Für unter 50 € ? In guter Qualität ?

Die gibt es leider nirgendwo zu erwerben. Qualität hat ihren Preis, bei 50 € wäre eine Qualität meines Ermessens nach nicht gegeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung