Airsoft ohne Magazin mit in den Unterricht nehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die allermeisten Softairs sind Nachbildungen "echter" Waffen oder zumindest für den Laien nicht von solchen zu unterschieden und gelten daher als "Anscheinswaffen".

Das Führen von Anscheinswaffen ist grundsätzlich verboten - und unter "Führen" fällt alles, bei dem sich das Ding außerhalb der eigenen vier Wände oder einem verschlossen (d. h. abgeschlossenen oder anders gegen Zugriff gesicherten) Behältnis befindet - sobald Du das Ding in der Schule auspackst, ist das also unerlaubtes Führen einer Anscheinswaffe.

Es gilt zwar auch der berühmte Satz "Wo kein Kläger, da kein Richter", und Du könntest das mit Deinem Lehrer abstimmen - aber es braucht dann nur ein Mitschüler zuhause darüber zu reden und dessen Eltern das in den falschen Hals kriegen, dann hast Du die Polizei bei Dir zuhause stehen.

(Die Erfahrung habe ich leider gerade selber hinter mir, als mein Sohnemann seine Softair mit auf eine Wochenendfreizeit genommen und den Teilnehmern gezeigt hatte, weil er dachte, "das wäre doch keine Öffentlichkeit" ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Airsofts dürfen auch mit kleinem Waffenschein nicht geführt werden. Sie dürfen gar nicht geführt werden. Ob das Mag drin ist oder nicht spielt keine Rolle. Wenn du sie legal in die Schule bringen willst, muss der Transport in einem VERschlossenen Behältnis erfolgen, also mit einem Schloss verschlossener Koffer, Rucksack o. Ä.. Wie andere hier bereits sagten, solltest Du jedoch vorher mit der Schule abklären ob du damit nicht gegen die Hausordnung verstösst, bzw. ob du da ne Genehmigung seitens der Schule bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mellie997
12.09.2016, 21:35

Okay Danke, nein, dann lass ich es lieber ^^

1

Also ich würde meinen lehrer einfach mal Fragen ob das ok währe wenn nicht dann würde ich mir was anderes aussuchen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst sie nicht offensichtlich führen weil sie eine anscheinswaffe ist. Es ist legal sie ohne Waffenbesitzkarte zu besitzen.

ob du sie in die schule mit nehmen darfst hängt von der laune des Lehrers ab - theoretisch ist es erlaubt das sie mitzunehmen da sie nicht als Waffe gilt. Wenn also in eurer hausordnung steht das du keine waffe mitbringen darfst dann darfst du deine softair mit nehmen wenn sie 0.5j hat.

Allerdings kennen die Lehrer sich nicht so gut aus und denken immer das schlimmste - must du abwägen wie dein Lehre drauf ist. kanst ja auch mit im reden ob du darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mellie997
12.09.2016, 21:40

Ich besitze sie ja nicht sondern mein Dad, ich hab sie halt annektiert. Ich hab mal den Sohn der Lehrerin gefragt. 😅

0
Kommentar von claushilbig
18.09.2016, 00:14

du darfst sie nicht offensichtlich führen

Nicht nur "nicht offensichtlich führen", sondern überhaupt nicht führen - er darf sie allenfalls transportieren, und d. h. in einem verschlossen (d. h. abgeschlossenen oder anders gegen Zugriff gesicherten) Behältnis bei sich tragen.

theoretisch ist es erlaubt das sie mitzunehmen da sie nicht als Waffe gilt.

Nein - eine Softair ist (zumindest die meisten, da sie echten Waffen nachgebildet sind) eine "Anscheinswaffe", und sobald er diese aus dem verschlossenen Behältnis holt, ist das "Führen einer Anscheinswaffe" und somit verboten.

0

Schalt dein Gehirn einfach ein. Und das sollte dir sagen, dass du sowas besser unterlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nun (in Deutschland) legale und auch illegale Airsoftwaffen. Hier würde ich dann einfach mal sicher gehen, dass es sich um kein illegales Modell handelt.

Ohne Magazin kannst du sie dan theoretisch vernünftig verpackt mit nehmen. Allerdings könnte es sein, dass die Schulordnung da anderer Aufffassung ist.

Als Problem würde ich ansehen, dass viele Menschen (darunter auch Lehrer) komisch reagieren könnten, wenn du im Unterricht eine Waffe auspackst, da sie nicht auf anhieb zwischen "echt" und "nicht echt" unterscheiden können.

Also unter dem Strich halte ich die Idee für nicht so gut. Wenn du dich aber nicht davon abhalten möchtest, wäre die Alternative deinen Lehrer einzuweihen. Also ihn vorab um seinen Segen bitten. Damit gehst du auf Nummer sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
12.09.2016, 20:11

Wo! gibt es in Deutschland "illegale" Airsoftwaffen?

0
Kommentar von Mellie997
12.09.2016, 21:34

Soweit ich weiß ist der Besitz von Airsoftwaffen nicht illegal, egal wieviel Joule. Nur das herumführen eben ^^ Ja daran hatte ich auch schon gedacht, aber ich wollte eben den Überraschungseffekt haben.. ich frag am Besten mal, wenn nicht, dann halt nicht. Danke für deine Antwort :)

0

Sprich es vorher mit dem Lehrer ab, dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung