Frage von Lauftbeimirgeil, 72

Airsoft h&k?

Könnt ihr mir die h&k g36c empfehlen ich bin Einsteiger und dies wäre meine erste Waffe und noch eine Frage ich habe bei Amazon 2 verschiedene gesehen welche die 30-50€ gekostet haben und welche die 70-99€ gekostet haben bei den billigeren waren ein zusätzlicher Griff und ein Visier dabei bei der teureren nichts derartiges beides sind AEG's danke schonmal im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Softair, Waffen, 72

Hallo!
AEGs in diesem Preisbereich taugen nichts. Sie gehen schnell kaputt, Ersatzteile sind dafür schwer zu bekommen und die Energie ist relativ schwach. Die wichtigen Innenteile wie Gearbox sind nicht aus Metall, sondern aus Plastik. Das ist nicht gut.

Ausserdem würde ich generell nicht auf Amazon bestellen, sondern nur in Airsoftshops. Wenn mal etwas kaputt ist, kann man es bei Amazon nicht fachmännisch reparieren lassen und auch ist es auf Amazon öft teurer als in Airsoftshops.

Empfehlenswerte AEGs kosten ca 150€. Wenn dir die G36C Modelle gefallen, würde ich dir zum Einsteigen zu der Jing Gong G608 raten. Mit einem besseren Akku und Ladegerät dazu, ist das eine Waffe, die sich zum Einsteigen gut eignet. Es gibt besseres, aber trotzdem ist sie ok.

Nochmal: Diese Umarex H&K Dinger sind rausgeworfenes Geld, die solltest du nicht kaufen.

Wenn du dein Budget nicht erhöhen kannst und trotzdem eine elekteische Airsoft willst, würde ich eine Cyma AEP nehmen. Modell ist egal, sind alle gleich gut. Ist Geschmackssache.

Lg leNeibs!

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Also die cyma g18c aep zB oder?
Weißt du ob man die irgendwo für weniger als 70€ bekommt ich hab ein paar Videos geschaut und da hatten die die für 50€ bekommen

Kommentar von leNeibs ,

Ja, das ist eine gute AEP. 

Ich kann dir aber aus Erfahrung sagen: Airsoft ist ein sehr teures Hobby, und früher oder später (eher früher) wirst du eine Langwaffe brauchen, weil eine Pistole nunmal keine Primärwaffe ist. Auch zahlt man einiges für gute Ausrüstung. Das allerwichtigste ist eine gute Schutzbrille (meine Emofehlung ist Swiss Eye Raptor). Mit der Einstellung, du hast auch ein anderes teures Hobby, wirst du bei Airsoft nicht sehr weit kommen.

Trotzdem helfe ich dir bei der AEP mal weiter. In Deutschland liegt der Preis überall bei ca 70€. In einem Shop aus Österreich gibt es die Cyma AEPs um 59.90€, jedoch versendet dieser Shop generell erst ab 18 (wie alle Shops aus Ö.) es müssten also deine Eltern bestellen. Ob du dann recht viel günstiger wegkommst, wegen den Versandkosten nach DE, weiß ich nicht. Ich kenne nur die Versandkosten nach Österreich von dem Shop. Hier der Link: https://airsoftgun.at/Softairwaffen/Pistolen-AEP/

5 Cyma Pistolen haben sie im Angebot. Die andere AEP, die nicht von Cyma ist, ist Schrott.

Über die Gesetze, wo du Airsoft spielen darfst, bist du aufgeklärt?

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Danke !
Ja da bin ich aufgeklärt also auf eingefriedeten Privatgrundstücken und extra dafür ausgezeichnete Plätzen oder?

Kommentar von leNeibs ,

Ja, auf befriedetem Besitztum. Heißt soviel wie, das Gelände muss gegen unbeabsichtigtes Betreten geschützt sein, kein BB darf das Gelände verlassen können. (Das erreicht man durch einen engmaschigen Zaun oder durch eine Safezone.) Auch ist es ratsam, einen Sichtschutz zu errichten.

Am Besten man geht auf offiziellen Airsoftspielfeldern spielen, selbst ein Gelände machen ist fast nicht möglich.

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ok naja ich wohn in einem kleinen dorf und wir haben ein Waldstück also das uns gehört im nirgendwo wo keiner hinkommt und einen großen Garten wo man nich draufgucken kann

Kommentar von leNeibs ,

Auch wenn dort angeblich niemand hinkommt. Dort spielen ist illegal. Das wäre unerlaubtes Führen einer Anscheinswaffe, das kann bis zu 10.000€ kosten. 

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Uhh ok😂 aber es ist ja privat Grundstück und ich schieße nicht über die Grenzen undso

Kommentar von leNeibs ,

Ich kann dir nur die gelten Gesetze nennen, was du dann machst, ist deine Sache.

Wenn ihr in dem Waldgrundstück spielt, müsst ihr dafür sorgen, dass niemand das Spielgelände unbeabsichtigt betreten kann und ihr müsst eine Safezone einrichten. Das ist eine Zone rund um das Spielfeld, in der nicht geschossen werden darf. Diese Zone muss doppelt so lang sein, als die Airsoftwaffe mit der höchsten Reichweite schießen kann. Diese Safezone darf natürlich kein Passant betreten können.

Du kannst gerne auch noch Bloodmoon nach seiner Meinung dazu fragen, verweise ihn einfach auf unseren Kommentar - Verlauf.

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ok danke 👌 naja das ist ja ein privat Grundstück und wenn jemand das betritt ist es ja illegal für ihn

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Hab jetzt nochmal alles genau gelesen ich weiss jetzt bescheid 👌 aber ich hab im Waffengesetze gesehen das es erlaubt ist mit Waffen unter 0,5jouel auch in der Öffentlichkeit benutzen darf also die als "Spielzeug " angesehen werden

Kommentar von leNeibs ,

Sie werden als Spielzeug eingestuft, ja. Trotzdem sind es Anscheinswaffen laut Paragraph 42a, somit ist das Führen in der Öffentlichkeit verboten. Glaub mir ;-)

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ok danke 👌:)

Antwort
von xdanix77, 36

Die um 50€ sind die klassischen Kiddie-G36 "von H&K", die um 80+ wird wohl die Dualpower sein. Taugen tun beide nicht wirklich viel.

Antwort
von BloodmoonY, 29

Hallo,

meine Mit-Airsoftler haben ja schon das wichtigste gesagt.

1. Das Teil ist nicht von HK, lediglich der Chinese malt das mit Lizens drauf, so das der billigste Müll ao aussieht als wäre er von HK

2. Waffen in der Preisklasse taugen generell nichts, das Zubehör taugt nichts und geht schnell kaputt.

3. Wenn du eine vernünftige Airsoftversion von einem Heckler und Koch Modell willst, dann lege mal das doppelte, über 120 Euro, auf den Tisch.
Dann schreibe mir einen Kommentar und ich helfe dir gerne bei der Suche nach einer geeignenten Waffe, mit dem Budget gibt es aber maximal eine Cyma AEP, ein paar Federdruck-Waffen oder nur Schrott.

Gruß Bloodmoon

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ok danke also ich bin erst 14 hab nicht so viel Geld und hab noch ein Hobby das ziemlich viel Geld kostet also wenn es geht eher nicht über 80 oder am besten 70 ich hatte mal geguckt und fand die cyma g18 aep ganz gut weißt du da was drüber nur bei softair Professional undso hab ich die nirgendwo unter 70€ gefunden und ich hab ein paar Videos geschaut da haben sie dir für 40 oder 50€ bekommen kennst du da Seiten oder so

Schonmal danke!

Kommentar von BloodmoonY ,

Erstmal: Wo spielst du? Wenn du nur im Wald oder im garten rumballern willst ist das illegal und kann böse Konseqquentzen haben.

Für Airsoft zahlst du alleine für eine vernünftige Einsteigerwaffe über 150 Euro, für alles zusammen ist 250 Minnimum, eher mehr. Wenn du das Geld, auch mit 14, nicht hast, dann lasse es lieber bleiben. Sonst stehtst du als Kanonenfutter ohne die nötige Ausrüstung da. Die Cyma AEP ist kein wirklicher Ersatz.

Suche dir doch erst im Airsoftverzeichnis ein Team das dir eine gescheite Waffe leiht und spare dann für eine eigenen Ausrüstung.

Wenn du nichtmal das Minnimum aufbringen kannst, wirfst du mit halben Sachen nur dein Geld raus.

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Ok danke 👌 also eine Mannschaft hätte ich schon gefunden

Kommentar von BloodmoonY ,

Freut mich, aber hoffentlich ein seriöses Team und kein Team das im Wald illegal spielt, oder?

Kommentar von Lauftbeimirgeil ,

Nee das soll ein bekanntes Team sein herbie heißt das vielleicht kennst du das ja

Antwort
von BoarischerBua, 41

Nein da sie Meistens Probleme macht und Freunde von mir immer wieder gearjams hatten. und diese Ach so günstigen Airsoft Waffen sind nur schrott geh in einen Richtigen Laden und lass dich beraten wenn du aktiv in diesen sport einsteigen willst

Kommentar von BloodmoonY ,

Richtiger Laden = Loakler Waffenhändler? Ne, sorry.

Ansonsten kann ich nur zustimmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten