Frage von JustQuestionsT, 38

Airsoft-Gelände und eventuell Verein?

Ich bin 14 Jahre alt und suche in der Nähe von Fulda (Hessen) einen Verein oder ein Team, wo man mit anderen Leuten Softair spielen kann. Wo auch nicht eventuell der Besitzer sagt 16-18 sondern auch ich mit machen kann.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Softair, 24

Hallo!

Mit 14 ist es halt doch noch etwas schwer, Events oder Spielfelder zu finden... Vieles ist ab 16 o. 18
Hast du die ASVZ (Airsoftverzeichnis) - Teamsuche schon probiert? Vielleicht findest du Teams in annehmbarer Nähe, die ein Gelände haben und/oder gemeinsam auf Spiele fahren.

Die Eventliste (auch im ASVZ) würde ich auch mal durchsehen, eventuell sind Spiele in deiner Nähe einfetragen, die ab 14 sind.

Hast du sonst Fragen? ;-) ((Schutz)-Ausrüstung, Airsofts, etc)

Lg leNeibs!

Kommentar von JustQuestionsT ,

Ich weiß das es schwer ist sowas mit 14 zu finden weil halt viele Veranstalter denken was auch meistens so ist das Leute 14-15 vll auch zu kindisch sind (Bin net Kindisch mit mir kann man sich ganz normal unterhalten). Aber das mit Airsoft ist nicht dringend muss erst noch da hin ziehen (im Frühling  2017).

 Waffen und Equipment hab ich mir schon paar Websites angeschaut aber da ist nicht die größte auswahl von 0.5J Waffen.

Schutz und Bekleidung ist halt die Sache. Will leicht sein (Wenn ich das länger Spielen werde will ich mich beim Snipen versuchen) aber auch noch schön Geschützt von Kugeln.

 Aber was am wichtigsten ist find ich sind die Waffen was würdest du mir Empfehlen (Das es nicht schnell kaput geht und noch gute Qualität hat) Tendiere zur Mp7,P90,Ump oder auch ne ACR (Sturmgewehre währen mir lieber)


MFG Tim

Kommentar von leNeibs ,

Der Verein sieht auf den ersten Blick eigentlich ganz gut aus.

Auf welchen Seiten hast du denn da geschaut? Die bekannten dt. Airsoftshops haben eigentlich schon eine ganz gute Auswahl an 0,5ern. 

Snipen lässt du besser sein, bis du mind. 18 bist :D. Scharfschützengewehre (SSGs) unter 0,5 Joule sind so sinnvoll wie Slick-Reifen bei Glatteis ^^. Man hat nämlich dieselbe Reichweite/Präzision wie die vollautomatischen AEGs, aber den großen Nachteil vom Einzelschuss. Aufgrund der eher geringen Distanzen, die man mit 0,5er Airsofts abdeckt, hat man nichtmal mit guter Tarnung eine wirkliche Chance gegen die AEGs. Man wird trotzdem schnell entdeckt und dann mit einem BB-Hagel aus dem Versteck gejagt. Spaß macht das nur für den Gegenspieler - du selbst bist eine fast hilflose "Zielscheibe" ^^.

Erst die Versionen ab 18, über 0,5 Joule, sind spielbar. Dann aber auch erst mit sehr gutem und sehr teurem Präzisionstuning....und da meine ich nicht das bei Sniper-Anfängern beliebte aber völlig sinnlose "Ich mach eine ganz starke Feder rein, denn viel Joule ist viel Reichweite" - Tuning :D

Was ist für dich "schön geschützt vor Kugeln"? Augenschutz, Halbgesichtsmaske und eventuell ein Hut/Helm - mehr Schutz vor Kugeln braucht man bei 0,5er Games eigentlich nicht ;-). Dann noch eine taktische Weste mit Molletaschen. Wenn du sehr leicht bleiben willst, dann ein Battlebelt mit H-Harness.

Zur Waffe: Hier kann man als Einsteiger eigentlich das meiste falsch machen, denn grade bei den 0,5er AEGs bekommt man im günstigeren Segment sehr oft Plastikschrott als super Qualität angedreht. Wenn du mir dein Budget sagst, kann ich da mal was empfehlen ;-)

Lg

Kommentar von JustQuestionsT ,

Den Verein hab ich im Airsoft Verzeichnis gefunden indem ein anderer Verein auf ihrem gelände spielt.Hab ich gegooglet dann die Url gefunden.

Budget 300-500 Euro. kann aber wenn es 537 Euro kostest auch paar Euro mehr sein.Da ich kein Airsoft Spieler bin oder was damit zu tun hatte weis ich auch nicht den Optimalen Preis für eine Ausrüstung die sich lohnt.

Kommentar von leNeibs ,

Das ist ein sehr gutes Budget, da hast du eigentlich eine große Auswahl an AEGs. Was gefällt dir denn optisch?

Allzuviel würde ich in die AEG aber nicht reinstecken (also keine 500€), denn wahrscheinlich wirst du die AEG mit 18 dann gegen eine stärkere S-AEG tauschen wollen. 

Kommentar von JustQuestionsT ,
Kommentar von JustQuestionsT ,

Ne ich meinte 500 Euro für alles Kleidung Waffen zubehör und alles. Sry falls es dich verwirrt hat aber hab mich umentschieden will den Preis auf 600 Steigen lassen.

Da ich jetzt auf dem Handy bin und ich was auf dem Pc eine Antwort gepostet habe,aber es hier nicht sehe will ich nochmal es schreiben optisch gefällt mir die G36C und M4

Kommentar von leNeibs ,

Zur Pistole:

Braucht man bei einer 0,5 Joule Primärwaffe jetzt nicht unbedingt. Denn du darfst mit der 0,5er AEG ja eh auf jede Distanz schießen, da braucht man keine Backup für kurze Distanzen. Wenn du aber trotzdem (für's "Feeling") gerne eine willst, wird das eh eine Cyma AEP werden, gibt glaube ich da auch eine USP... nimm da dann auf jeden Fall einen passgenauen Hartschalenholster, die Stoffholster finde ich nicht wirklich gut.

Also... G36 und M4:

G&G hat eine sehr gute G36C um glaube ca. 320€ (schau mal auf Softairstore). Akkus und Lader dann auf Hobbyking kaufen, Turnigy 7,4V Lipo und iMax B6 Charger. Ansonsten wäre noch S&T oder Ares eine Möglichkeit, die sind ebenfalls sehr gut. Eine S&T odet Ares müsstest du dir aber drosseln lassen auf 0,5 Joule, ich glaube da werden keine 0,5er Modelle angeboten.

Bei der M4 ist ebenfalls G&G vorne dabei, da kann man eigentlich alle Modelle uneingeschränkt empfehlen. Auch zB ICS macht da super Modelle. Schau mal Softairstore durch ;-)

Du hast gesagt, ein Battlebelt mit H-Harness würde dir zusagen. Auf Kotte-Zeller gibt's zB den Condor Battle Belt und zueghörigen Harness, der ist recht gut. Ich habe von Begadi ein System von BE-X, das würde ich mir auch mal ansehen, das ist auch super.

Das sind aber halt wirklich sehr leichte Tragesysteme wo man dann eben entsprechend wenig Taschen unterbringt... Für den Sturmgewehr-Spieler wäre ein Plattenträger oder Chest Rig schon besser geeignet, weil du da einfach viel mehr Platz hast. Ich habe mein Tragesystem an, wenn ich (wie fast immer eigentlich) mit meiner Tokyo Marui VSR 10 spiele. Da reicht der Platz voll aus. Wenn ich sber mit meinem Sturmgewehr spiele, reicht der Platz nicht wirklich - deshalb werde ich jetzt mal ein zweites Tragesystem, eine Weste, besorgen. Schau mal auf Begadi unter BE-X, die machen gute Sachen. Auch die Molle-Taschen von BE-X sind sehr gut.

Da dein Budget wirklich hoch ist und du vorhast, einiges an Geld auszugeben, gebe ich dir auch noch den Rat: Hol dir auch noch andere Meinungen ein. Lies zB im Airsoftverzeichnis verschiedene Threads über Waffen und Ausrüstung, einfach um noch mehr Meinung als nur die einzelne von mir zu haben ;-)

Und: Du brauchst noch nicht alles am ersten Spieltag. Grade während dem Spielen merkt man recht schnell, was einem noch fehlt und dann kann man genau das kaufen.

Kommentar von JustQuestionsT ,

Könntest du mir einen Link zu den Akku schicken.Gibt so viele und will dann nichzs falsches nehmen. 

Kommentar von JustQuestionsT ,

http://www.sac-eagle-eyes.com Ich find die klingen gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten