Frage von Muenchnerin92, 144

AirBerlin Flug & Check-In durchgeführt von TUIfly?

Schönen guten Abend,

da ich demnächst mit AirBerlin nach Hamburg fliege (Pauschalreise bei EXPEDIA gebucht) und meinen Reiseplan schonmal ein wenig studiert habe, ist mir aufgefallen, dass beim Rückflug notiert wurde, dass der Check-In von TUIfly durchgeführt werden soll... (puh, langer Satz - entschuldigung^^)

Alsonochmal kurz und knackig... Hinflug über AirBerlin (München-Hamburg) -> heisst für mich: problemloser Online-Check-In von Daheim aus; ca. 30 Std. vor Ablug ...

Allerdings steht beim Rückflug, dass ich zwar auch mit AirBerlin fliege, aber dass der Check-In von TUIfly durchgeführt wird o.O

AirBerlin konnte mir auf die Frage, ob ich denn jetzt auch über TUIfly Online einchecken kann, keine direkte Antwort geben... (da war die Antwort nicht direkt auf meine Frage abgestimmt... Habe lediglich zu hören bekommen, dass man bei AirBerlin 30 Std. vor Abflug einchecken kann...)

Bei TUIfly kann man schon 30 TAGE bis 5 Std. vor Start einchecken... was für mich ein unnötiges Warten am Check-In Schalter am Flughafen erübrigen würde...

Hat hier jemand ggf. Erfahrung mit diesem Misch-Masch ???

Habe mich auch schon an TUIfly gewendet, aber auch noch keine Antwort erhalten :(

Vielen Dank schon mal für die Antworten

Antwort
von Nachtfalke68, 112

In erster Linie ist es so, dass sämtlich Check-In Schalter baugleich sind. Es werden nur die "Firmenschilder" darüber geändert. Wahrscheinlich müssen Sie nur das Programm wechseln. Aber die Gepäckförderbänder laufen alle in die gleiche Sortieranlage. Vielleicht haben die nur die "Kollegen" gebeten oder für eine begrenzte Zeit gemietet um deren Fluggäste abzufertigen.

Gründe könnten Krankheit, Streik, Urlaub sein. Um ganz sicher zu gehen, prüf Deine Reiseunterlagen. Wenn Du einen Flugsicherungsschein hast, mach Die keinen Kopf, den brauchst Du, wenn die Airline pleite ist, und ein Flug mit einer anderen Aitline notwendig wird. Ohne den Schein müsstest Du privat einen Rückflug buchen und sehen woher Du das Geld wieder bekommst.

Aber Frag doch mal im Reisebüro wo du die Reise gebucht hast, also mRuf bei EXPEDIA an. Tip - Gespräch auf Lautsprecher stellen und einen Zeugen zuhören lassen.

Grüße aus Regensburg

Kommentar von Muenchnerin92 ,

Danke für die schnelle Antwort :)

Hoffe das bezieht sich auch auf den Online-Check-In...

Naja, dann werd ich mal auch noch expedia nerven ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten